Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real Madrid verliert Stadtderby gegen Atletico Madrid

...

Erster Sieg seit 14 Jahren  

Atletico besiegt Real Madrid

29.09.2013, 08:50 Uhr | t-online.de, dpa

Real Madrid verliert Stadtderby gegen Atletico Madrid . Kein Durchkommen für Gareth Bale: Der 100-Millionen-Mann wird per Grätsche gestoppt.  (Quelle: Reuters)

Kein Durchkommen für Gareth Bale: Der 100-Millionen-Mann wird per Grätsche gestoppt. (Quelle: Reuters)

Bittere Pleite für Real Madrid: Die Königlichen unterlagen im 153. Stadtderby gegen Atletico und verloren damit den Anschluss an die Tabellenspitze der Primera Division. Den entscheidenden Treffer zum 1:0 (1:0)-Erfolg erzielte Diego Costa nach nur elf Minuten mit seinem bereits achten Saisontreffer. Für Atletico war es der erste Derbysieg in der Meisterschaft seit 14 Jahren. Gleichzeitig stellte das Team mit sieben Siegen aus sieben Spielen einen Startrekord auf.

Real-Trainer Carlo Ancelotti verzichtete zunächst auf Neuzugang Gareth Bale. Der mit 100 Millionen Euro teuerste Fußballer der Welt kam erst nach dem Seitenwechsel zum Einsatz. Die Wende konnte der Waliser aber auch nicht herbeiführen.

Real-Coach Carlo Ancelotti
Ancelotti: "Spielaufbau war zu langsam"

Der Trainer spricht über die Probleme des Real-Spiels.

Der Trainer spricht über die Probleme des Real-Spiels.


Bereits fünf Zähler Rückstand

In der Tabelle wuchs der Rückstand der Königlichen, bei denen der deutsche Nationalspieler Sami Khedira durchspielte, auf Spitzenreiter FC Barcelona und Atletico auf fünf Zähler. Die Katalanen hatten sich zuvor mit 2:0 bei UD Almeria durchgesetzt. Der Titelverteidiger und Atletico, das seinen insgesamt 36. Derbysieg bejubeln durfte, weisen nach sieben Spielen die makellose Bilanz von sieben Siegen und 21 Punkten auf. Real kommt auf 16 Zähler.

Barcelona musste seinen Erfolg allerdings teuer bezahlen. Die Katalanen müssen vor dem Champions-League-Spiel am Dienstag bei Celtic Glasgow um den Einsatz ihres Superstars Lionel Messi bangen. Der Weltfußballer verletzte sich beim 2:0-Auswärtssieg.

Muskelverletzung bei Messi

Nur acht Minuten nach seinem Führungstor (20.) musste Messi den Platz vor 14.758 Zuschauern im Stadion Juegos Mediterráneos verlassen. Er habe sich eine Muskelverletzung im rechten Oberschenkel zugezogen, teilte sein Klub noch während der Partie mit. Das zweite Tor für Barca erzielte Adriano nach der Pause (56.).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018