Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Arnautovic hat genug von seinem Image

...

"Ich bin die Sch..."  

Arnautovic hat genug von seinem Image

18.10.2013, 17:15 Uhr | t-online.de

Arnautovic hat genug von seinem Image. Marko Arnautovic beschwert sich über sein "Bad-Boy-Image". (Quelle: imago/GEPA)

Marko Arnautovic beschwert sich über sein "Bad-Boy-Image". (Quelle: GEPA/imago)

Skandal-Kicker Marko Arnautovic hat seinem Ärger über sein Bild in der Öffentlichkeit Luft gemacht. Im Gespräch mit der englischen Zeitung "Daily Mail" beklagte sich der Stürmer von Stoke City über sein "Bad-Boy-Image" und die Erwartungen der Presse an ihn.

Er sei kein Engel und habe Dinge getan, ohne nachzudenken. "Ich war jung, als ich bei Inter Mailand war, und habe Dinge getan, die ich heute nicht mehr tun würde. Ich habe jetzt Frau und Kind. Aber ich werde in Österreich als Bad Boy gesehen."

"Alles meine Schuld"

Vor allem im Vergleich mit Bayern-Profi und Nationalmannschafts-Kollege David Alaba komme Arnautovic stets schlechter weg: "Wir beide sind immer in den Medien. David Alaba ist der Engel und der süße Junge. Und ich? Ich bin die Scheiße." Wenn Österreich verliert, sei alles seine Schuld. "Egal, was ich mache, es ist nicht genug. Mache ich zwei Tore, werde ich gefragt, warum ich nicht drei gemacht habe. Spiele ich gut, lieben sie mich, wie ihr eure Königin liebt. Spiele ich nicht gut, bin ich der Schlechteste“, beschwert sich Arnautovic.

Immerhin scheint es beim Ex-Bremer sportlich aufwärts zu gehen. "Arnie", wie sie ihn bei Stoke nennen, genießt das Vertrauen des Trainers und kommt anders als zuletzt in Bremen zu Einsatzzeiten, ohne allerdings durch Torerfolge zu glänzen. Dennoch strotz Arnautovic nur so vor Selbstvertrauen: "Ich bin gekommen, um England zu zeigen, was ich kann."

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018