Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Chelsea-Pleite trotz Schürrle-Doppelpack

...

United weiter in der Krise  

Chelsea-Pleite trotz Schürrle-Doppelpack

07.12.2013, 18:13 Uhr | dpa

Chelsea-Pleite trotz Schürrle-Doppelpack. Duell der Ex-Bundesliga-Profis: Chelseas André Schürrle (li.) gegen Marko Arnautovic. (Quelle: imago/Sportimage)

Duell der Ex-Bundesliga-Profis: Chelseas André Schürrle (li.) gegen Marko Arnautovic. (Quelle: Sportimage/imago)

Trotz des ersten Doppelpacks von André Schürrle in der Premier League hat der FC Chelsea im Titelkampf überraschend Federn lassen müssen. Der deutsche Nationalspieler überragte zwar im Auswärtsspiel bei Stoke City - die Blues (30 Punkte) unterlagen am 15. Spieltag jedoch mit 2:3 (1:1), verloren den zweiten Rang und verpassten es, den FC Arsenal (34) vor dessen Sonntagsspiel gegen den FC Everton unter Druck zu setzen.

Nach seinen beiden Treffern in der 9. und 53. Minute verhinderte nur die Latte einen Dreierpack des Ex-Leverkuseners Schürrle, der nun drei Saisontore auf dem Konto hat. Bei Stoke, das ohne den verletzten Ex-Nationalspieler Robert Huth antrat, sorgten Peter Crouch (42.), Stephen Ireland (49.) und Oussama Assaidi (90.) für den überraschenden Sieg.

United und City patzen

Überraschend patzte auch Manchester City (29). Die Citizens kamen beim FC Southampton nur zu einem 1:1 (1:1) und mussten ebenso wie Chelsea den FC Liverpool (30) vorbeiziehen lassen, der sich beim 4:1 (1:0) gegen West Ham United keine Blöße gab.

Der kriselnde Meister Manchester United kassierte derweil den nächsten herben Rückschlag. Die Mannschaft von Teammanager David Moyes unterlag Newcastle United mit 0:1 (0:0) und droht den Anschluss an die internationalen Plätze zu verlieren. Yohan Cabaye (61.) versetzte den Red Devils, die bereits seit vier Liga-Spielen sieglos sind, den K.o..

Der FC Arsenal mit den drei deutschen Nationalspielern Mesut Özil, Per Mertesacker und Lukas Podolski spielt erst am Sonntag gegen Everton.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Strafft effektiv: der NIVEA Q10 figurformende Shorty
jetzt 30% günstiger auf NIVEA.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018