Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Tottenham Hotspur: Korb für Louis van Gaal

...

Sherwood bleibt Teammanager  

Tottenham gibt Louis van Gaal einen Korb

24.12.2013, 09:14 Uhr | sid, t-online.de

Tottenham Hotspur: Korb für Louis van Gaal. Louis van Gaal - mit einem Job in der Premier League wird es erst einmal nichts. (Quelle: imago/VI-Images)

Louis van Gaal - mit einem Job in der Premier League wird es erst einmal nichts. (Quelle: VI-Images/imago)

Der englische Erstligist Tottenham Hotspur verzichtet auf eine Verpflichtung des ehemaligen Bayern-Trainers Louis van Gaal und schenkt Übergangs-Teammanager Tim Sherwood dauerhaft das Vertrauen.

Der 44-jährige Sherwood, der den Trainerposten nach der Entlassung von Andre Villas-Boas interimsmäßig übernommen hatte, erhielt einen Vertrag bis 2015. Der ehemalige deutsche Nationalspieler Steffen Freund wird auch unter Sherwood weiter dem Trainerteam der Spurs angehören.

Van Gaal war eigentlich erste Wahl

Übereinstimmenden Medienberichten aus England und den Niederlanden zufolge hatte Bondscoach van Gaal als erste Wahl der Klubführung gegolten - spätestens für die Zeit nach der WM-Endrunde in Brasilien. Der Niederländer hatte auch betont, gerne in der Premier League arbeiten zu wollen.

Doch nun erhielt Sherwood einen Kontrakt über anderthalb Jahre. "Wir haben Glück, innerhalb des Klubs einen so talentierten Trainer wie Tim Sherwood zu haben. Wir glauben, er hat das Wissen und den Antrieb, das Team nach vorne zu führen", sagte Spurs-Boss Daniel Levy.

Sherwood gelang auf Anhieb ein Sieg

Der Portugiese Villas-Boas war nach der 0:5-Niederlage gegen den FC Liverpool entlassen worden. Für die Spurs, Klub des dreimaligen deutschen Nationalspielers Lewis Holtby, war die Pleite der bisherige Tiefpunkt einer enttäuschenden Saison.

Mit Interims-Teammanager Sherwood auf der Bank gelang dem Tabellen-Siebten direkt ein 3:2-Sieg beim FC Southampton.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018