Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Barcelona plant großen Umbau vom Camp-Nou-Stadion

...

Für 600 Millionen Euro  

FC Barcelona plant großen Umbau von Camp Nou

21.01.2014, 15:45 Uhr | dpa

FC Barcelona plant großen Umbau vom Camp-Nou-Stadion.  (Quelle: dpa)

Der Standort bleibt, aber von dem alten Camp Nou wird 2021 nicht mehr viel übrig sein. (Quelle: dpa)

Der FC Barcelona will sein Camp-Nou-Stadion von Grund auf umbauen. Es solle praktisch eine neue Arena innerhalb des bestehenden Stadionareals entstehen, teilte der Präsident des spanischen Fußballmeisters, Sandro Rosell, mit.

Der Vorstand habe sich einstimmig dagegen entschieden, das Camp-Nou-Stadion abreißen zu lassen und an einem anderen Standort eine neue Arena zu errichten. Über das Umbauprojekt sollen die Vereinsmitglieder am 5. oder 6. April in einem Referendum entscheiden. Die Bauarbeiten sollen knapp vier Jahre dauern und seien für die Zeit von Mai 2017 bis Februar 2021 geplant.

Platz für über 100.000 Leute

Das Camp-Nou-Stadion soll ein Fassungsvermögen von 105.000 Zuschauern erhalten. Es ist schon jetzt mit knapp 99.000 Plätzen die größte Fußballarena in Europa. Der Spielbetrieb soll während des Umbaus fortgesetzt werden.

Die Kosten des Projekts bezifferte der Klub auf insgesamt 600 Millionen Euro. In der Summe sind auch andere Vorhaben enthalten wie der geplante Abriss des "Mini-Stadions", in dem die B-Elf ihre Zweitliga-Spiele bestreitet, oder der Bau einer Sporthalle mit 10.000 Plätzen.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018