Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Chelsea patzt beim Abstiegskandidaten West Brom

...

Gunners und Citizens lauern  

Chelsea patzt beim Abstiegskandidaten West Brom

12.02.2014, 10:02 Uhr | sid, dpa, t-online.de

FC Chelsea patzt beim Abstiegskandidaten West Brom . Chelseas Willian (re.) im Duell mit Claudio Yacob von West Bromwich Albion.  (Quelle: AP/dpa)

Chelseas Willian (re.) im Duell mit Claudio Yacob von West Bromwich Albion. (Quelle: AP/dpa)

Der englische Tabellenführer FC Chelsea ist im Liga-Spiel beim Abstiegskandidaten West Bromwich Albion nicht über ein 1:1 (0:1) hinausgekommen. Branislav Ivanovic hatte die Blues in der 45. Spielminute zunächst in Führung gebracht, doch der eingewechselte Victor Anichebe sorgte in der Endphase per Kopfball (87.) noch für den verdienten Ausgleich der Gastgeber. Der deutsche Nationalspieler André Schürrle saß bei Chelsea einmal mehr nur auf der Ersatzbank.

Die Blues führen die Tabelle mit 57 Punkten zwar weiter vor dem FC Arsenal (55) und Manchester City (54) an, doch die Gunners sowie die Citizens haben am heutigen Mittwoch die Chance, den Spitzenreiter zu verdrängen. Arsenal erwartet den kriselnden Meister Manchester United, ManCity trifft derweil zu Hause auf den FC Sunderland.

West Ham holt wichtige drei Punkte

In den weiteren Partien des 26. Spieltages trennten sich Cardiff City und Aston Villa 0:0. Der FC Southampton gewann durch einen Treffer von Jose Fonte (69.) 1:0 (0:0) bei Hull City. West Ham United landete gegen Norwich City einen wichtigen 2:0 (0:0)-Erfolg. James Collins (84.) und Mohamed Diamé (90.+4) sorgten für die Entscheidung zugunsten der Londoner.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Welches Team wird in dieser Saison englischer Meister?

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018