Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach Skandalmatch: Sechs Geisterspiele für Trabzonspor

...

Nach Skandalmatch  

Sechs Geisterspiele für Trabzonspor

14.03.2014, 07:54 Uhr | sid

Nach Skandalmatch: Sechs Geisterspiele für Trabzonspor. Fenerbahces Bekir Irtegün (li.) und Gökhan Gönül und schauen sich ungläubig brennende Knallkörper auf dem Spielfeld an. (Quelle: imago/Seskim Photo)

Fenerbahces Bekir Irtegün (li.) und Gökhan Gönül und schauen sich ungläubig brennende Knallkörper auf dem Spielfeld an. (Quelle: imago/Seskim Photo)

Nach dem abgebrochenen Spitzenspiel der höchsten türkischen Fußball-Liga gegen Tabellenführer Fenerbahce Istanbul ist Gastgeber Trabzonspor zu sechs "Geisterspielen" verurteilt worden. Dies gab die Disziplinarkommission des türkischen Verbandes TFF bekannt. Über die Spielwertung wurde noch nicht entschieden.

Die Begegnung war beim Stand von 1:0 für die Gäste aus Istanbul abgebrochen worden, nachdem Fans Knallkörper, Steine, Messer und eine Türklinke auf das Feld geworfen hatten. Kurz vor Ende der ersten Halbzeit war ein Feuerwerkskörper in der Nähe von Fenerbahce-Keeper Volkan Demirel explodiert, die Istanbuler Spieler und die Unparteiischen verließen daraufhin das Feld.

"Habe noch nie soviel Hass gesehen"

"Das war lebensgefährlich, so etwas habe ich noch nie mitgemacht", sagte Fenerbahce-Star Dirk Kuijt. "Wir waren mehr mit unserer eigenen Sicherheit beschäftigt als mit unseren Gegenspielern. Ich habe noch nie so viel Hass gesehen", wurde der niederländische Nationalspieler in heimischen Medien zitiert.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
20% auf Audioprodukte sichern
entdecke die neuen Angebote von Teufel
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018