Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Tumor-OP bei Eindhoven-Coach Phillip Cocu

...

Eingriff am Rücken  

Tumor-OP bei Eindhoven-Coach Cocu

28.03.2014, 11:06 Uhr | sid

Tumor-OP bei Eindhoven-Coach Phillip Cocu. Bei PSV-Trainer Phillip Cocu musste ein Tumor im Rücken entfernt werden. (Quelle: imago/VI Images)

Bei PSV-Trainer Phillip Cocu musste ein Tumor im Rücken entfernt werden. (Quelle: VI Images/imago)

Der niederländische Traditionsverein PSV Eindhoven muss für unbestimmte Zeit auf seinen Trainer Phillip Cocu verzichten. Dem 43 Jahre alten ehemaligen Oranje-Nationalspieler wurde bei einer Operation ein Tumor im Rücken entfernt. Es steht noch nicht fest, ob es sich um einen gut- oder bösartigen Tumor gehandelt hat.

Bis zu Cocus Rückkehr wird nach einem Bericht auf der Website des Klubs dessen Assistent Ernest Faber das Training leiten. Spieler und Betreuer waren zuvor über die Situation informiert worden.

Mediziner zufrieden mit Operationsverlauf

Cocu hatte zuletzt über Rückenschmerzen geklagt. Bei einer Untersuchung war der Tumor entdeckt worden. Das Ärzteteam, das die Operation durchführte, und die Mediziner der PSV äußerten sich zufrieden über den Verlauf des Eingriffs. Der Verein gab bekannt, dass der 101-fache Internationale seine gesamte Kraft für seine Genesung aufwenden müsse. Deshalb bat die PSV die Fans und die Öffentlichkeit, Cocu in Ruhe zu lassen und seine Privatsphäre zu respektieren.

Cocu war 2013 als Nachfolger von Dick Advocaat Chefcoach beim 21-fachen niederländischen Meister geworden. Nach Problemen in der ersten Saisonhälfte hatte sich PSV in der Ehrendivision auf Rang zwei hinter Titelverteidiger und Tabellenführer Ajax Amsterdam vorgearbeitet. 2012 war Cocu als Interimstrainer mit der PSV Pokalsieger geworden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018