Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Werder Bremen: Joseph Akpala wechselt zu Karabükspor in die Türkei

...

Fußball  

Werder-Profi Akpala wechselt endgültig zu Karabükspor

11.08.2014, 19:40 Uhr | dpa

Werder Bremen: Joseph Akpala wechselt zu Karabükspor in die Türkei. Joseph Akpala hat Bremen endgültig verlassen.

Joseph Akpala hat Bremen endgültig verlassen. Foto: Patrick Seeger. (Quelle: dpa)

Bremen (dpa) - Der Wechsel von Werder Bremens Joseph Akpala in die Türkei ist perfekt. Wie der Fußball-Bundesligist mitteilte, spielt der Nigerianer nun für Kardemir Karabükspor.

Schon in der vergangenen Saison war der Stürmer an den Europa-League-Qualifikanten ausgeliehen. Akpala war 2012 vom FC Brügge nach Bremen gekommen. In 21 Bundesliga-Spielen erzielte er einen Treffer und steuerte eine Vorlage bei.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus mit 120,- € TV-Bonus sichern!*
hier EntertainTV Plus bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018