Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Sami Khedira wurde laut Real Madrid am linken Knie operiert

...

Leidenszeit geht weiter  

Weltmeister Khedira am linken Knie operiert

10.09.2014, 14:36 Uhr | t-online.de, sid

Sami Khedira wurde laut Real Madrid am linken Knie operiert. Sami Khedira wird vorerst nicht für Real Madrid auflaufen können. (Quelle: imago/Marca)

Sami Khedira wird vorerst nicht für Real Madrid auflaufen können. (Quelle: Marca/imago)

Nationalspieler Sami Khedira hat sich nach Angaben seines Klubs Real Madrid einer Arthroskopie im linken Knie unterzogen. Wie der Champions-League-Sieger mitteilte, wurde die Operation in der Augsburger Hessingpark-Clinic von Dr. Ulrich Boenisch unter Aufsicht von Dr. Jesus Olmo, dem medizinischen Berater Reals, vorgenommen. Der Eingriff sei "zufriedenstellend" verlaufen, hieß es weiter. Laut der spanischen "Marca" soll es sich dabei um eine Kontrolle gehandelt haben und eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen sein.

Weltmeister Khedira hatte bei der WM eine Innenbandzerrung im linken Knie erlitten, seinen Kreuzbandriss hatte er sich im November 2013 im rechten Knie zugezogen.

Muskelbündelriss zur Operation genutzt

Zuletzt war der 27 Jahre alte Khedira aufgrund eines Muskelbündelrisses im linken Oberschenkel für das Länderspiel gegen Argentinien (2:4) in Düsseldorf und das EM-Qualifikationsspiel gegen Schottland (2:1) ausgefallen. Die Verletzung hätte ihn ohnehin noch mindestens sechs Wochen außer Gefecht gesetzt.

Die Blessur hatte sich Khedira im Real-Meisterschaftsspiel am vorletzten Sonntag bei Real Sociedad San Sebastian (2:4) zugezogen. Dies hatte der DFB mitgeteilt, weil der Ex-Stuttgarter anschließend nach der Ankunft in Deutschland bereits so stark verletzt gewesen sei, dass er nicht am Training hatte teilnehmen können.

Stammplatz rückt weiter in die Ferne

Real sprach danach von einer anderen Version und glaubt nicht, dass sich der Deutsche im Spiel im Baskenland verletzt hat. Seine mäßigen Stammplatz-Chancen bei den Königlichen minderte die neuerliche Verletzung weiter. Khediras Vertrag läuft 2015 aus.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018