Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ebola-Angst: Rayo Vallecano ruft Nationalspieler aus Afrika zurück

...

Aus Angst vor Ebola  

Spanischer Erstligist beordert Nationalspieler aus Afrika zurück

10.10.2014, 06:43 Uhr | sid, dpa

Ebola-Angst: Rayo Vallecano ruft Nationalspieler aus Afrika zurück. Lass Bangoura vom spanischen Erstligisten Rayo Vallecano. (Quelle: imago/Cordon Press/Migueletz Sports)

Lass Bangoura vom spanischen Erstligisten Rayo Vallecano. (Quelle: Cordon Press/Migueletz Sports/imago)

Die weltweite Angst vor dem Ebola-Virus hat den Profifußball erreicht: Der guineische Stürmer Lass Bangoura verließ den Kader seiner Nationalmannschaft, weil seine Teamkameraden beim spanischen Erstligisten Rayo Vallecano eine Ebola-Infektion befürchteten. Daraufhin verbot der Verein seinem Angreifer die Teilnahme am Qualifikationsspiel für den Afrika-Cup.

"Die Spieler von Rayo riefen mich an und sagten mir, dass sie wegen Ebola in Sorge seien. Ich habe dies selbst entschieden, weil meine Mitspieler beunruhigt waren", sagte Lass nach seiner Rückkehr nach Madrid dem Radiosender Onda Cero. Das Verbot für die Teilnahme am Qualifikationsspiel wurde mittlerweile von einem Sprecher des Klubs bestätigt.

Qualifikationsspiel nach Marokko verlegt

Guinea spielt am kommenden Samstag in der Qualifikation für den Afrika-Cup gegen Ghana. Das Land gehört zum Infektionsgebiet der gefährlichen Virus-Krankheit. Daher wurde das Spiel wegen der Ebola-Epidemie nach Marokko verlegt.

"Ich habe in Marokko nach dem Training mit unserem Nationaltrainer (Michel Dussuyer) gesprochen und ihm gesagt, dass ich abreisen möchte, weil es bei meinem Verein ein Problem gab. Schließlich zahlt der Klub mir meine Gehälter."

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018