Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Premier League: Manchester City gewinnt das Stadtderby gegen United

...

Derby in Manchester  

Zum vierten Mal in Serie: City schlägt United

02.11.2014, 16:50 Uhr | sid

Premier League: Manchester City gewinnt das Stadtderby gegen United. Uniteds Wayne Rooney (li.) im Zweikampf mit Fernando (Quelle: Reuters)

Uniteds Wayne Rooney (li.) im Zweikampf mit Fernando (Quelle: Reuters)

Manchester City hat seine Vormachtstellung in der Stadt verteidigt. Im 168. Derby besiegte der Titelverteidiger den Rekordmeister Manchester United mit 1:0 (0:0) und sendete als neuer Dritter im Kampf um die englische Meisterschaft ein deutliches Lebenszeichen.

Zum Mann des Spiels avancierte der argentinische Star-Angreifer Sergio Agüero, der mit seinem Treffer in der 63. Minute für den verdienten Erfolg sorgte. Für City, das nach einer Gelb-Roten Karte gegen United-Verteidiger Chris Smalling (39.) lange Zeit in Überzahl spielte, war es bereits der vierte Derby-Sieg in Folge und der 49. insgesamt.

13 Zähler hinter Chelsea

Die Red Devils kassierten nach zuletzt vier Spielen ohne Niederlage ihre erste Pleite seit Mitte September. Angesichts der 13 Zähler Rückstand auf Spitzenreiter FC Chelsea dürfte der Zug in Sachen Meisterschaft für das Team von Trainer Louis van Gaal nun endgültig abgefahren sein.

Die 60.000 Zuschauer im ausverkauften Etihad-Stadium sahen ein hart umkämpftes Duell ohne spielerischen Glanz. Während sich United von Beginn an auf die Defensive konzentrierte, fehlte es den Gastgebern lange Zeit am nötigen Esprit im Angriffsspiel. Einzig Torjäger Agüero sorgte ein ums andere Mal für Gefahr.

Rooney fällt nicht auf

Von United-Kapitän Wayne Rooney, der nach seiner Rotsperre auf den Platz zurückkehrte, war dagegen kaum etwas zu sehen. Erst in der Schlussphase wachten die Gäste auf und hatten durch Angel di Maria (77.) und Marouane Fellaini (78.) ihre einzigen Chancen. Damit setzt sich für United eine schwarze Serie fort: Von den letzten elf Stadtderbys gewann United nur eins.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018