Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fußball: Derby in Tel Aviv nach Fan-Attacke abgebrochen

...

Fußball  

Derby in Tel Aviv nach Fan-Attacke abgebrochen

03.11.2014, 22:54 Uhr | dpa

Tel Aviv (dpa) - Das Fußball-Derby in Tel Aviv zwischen Maccabi und Hapoel ist nach einer Fan-Attacke auf dem Platz abgebrochen worden. Ein Mann mit nacktem Oberkörper rannte am Montagabend beim Stand von 1:1 auf das Spielfeld und griff Maccabi-Spieler Eran Zehavi an.

Nach einem handfesten Gerangel trennten Sicherheitskräfte die Kontrahenten. Der Schiedsrichter zeigte Zehavi die Rote Karte. Das wiederum brachte Spieler und Zuschauer in Rage, weitere Zuschauer stürmten das Feld. Daraufhin brach der Referee die Erstliga-Partie ab. Hapoel-Manager Eyal Berkovic sprach von einem "schwarzen Tag" für Israels Fußball: "Das ist kein Fußball, das ist Krieg."

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018