Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

André Schürrle trifft bei Chelsea-Sieg

Can und Wollscheid siegen  

André Schürrle trifft bei Chelsea-Sieg

17.01.2015, 18:33 Uhr | dpa

André Schürrle trifft bei Chelsea-Sieg. André Schürrle (li.) feiert sein Tor mit Teamkollege Filipe Luis. (Quelle: dpa)

André Schürrle (li.) feiert sein Tor mit Teamkollege Filipe Luis. (Quelle: dpa)

Der deutsche Nationalspieler André Schürrle hat sich zurückgemeldet. Beim 5:0 (4:0) von Spitzenreiter FC Chelsea bei Swansea City traf der Ex-Leverkusener drei Minuten nach seiner Einwechslung in der 76. Minute zum Endstand. Mit ihrem höchsten Saisonsieg verteidigten die Blues die Tabellenspitze in der Premier League. Nach 22 Spieltagen haben die West-Londoner nun 52 Zähler. Verfolger Manchester City (47) erwartet am Sonntag den FC Arsenal (36).

In Swansea traf der brasilianische Nationalspieler Oscar bereits in der ersten Minute für Chelsea. Diego Costa (20./34.) und erneut Oscar (36.) sorgten schon in der ersten Hälfte für die Entscheidung. Schürrle kam eine knappe Viertelstunde vor dem Ende für Willian. Wenig später war er zur Stelle und schob einen Querpass von Branislav Ivanovic aus kurzer Distanz über die Linie. In den beiden vergangenen Partien hatte der 24 Jahre alte Angreifer nicht zum Blues-Kader gehört.

Can und Wollscheid feiern Siege

Auf den dritten Rang der Tabelle schob sich zumindest vorübergehend Manchester United (40). Beim abstiegsgefährdeten Aufsteiger Queens Park Rangers gelang dem Rekordmeister ein 2:0 (0:0). Marouane Fellaini (58.) und James Wilson (90.+4) sorgten für die Treffer.

Mit dem deutschen U21-Nationalspieler Emre Can in der ersten Elf glückte auch dem FC Liverpool ein Auswärtssieg. Die Reds gewannen bei Aston Villa durch Tore von Fabio Borini (24.) und Rickie Lambert (79.) mit 2:0 (1:0).  Mit 35 Zählern hat Liverpool auf dem siebten Rang den Kontakt zu Arsenal hergestellt.

Grund zur Freude hatte auch Philipp Wollscheid. Der von Bayer Leverkusen ausgeliehene Innenverteidiger kam in seinem zweiten Einsatz für Stoke City zum ersten Sieg. Bei Schlusslicht Leicester City gewannen die Potters durch ein Tor von Bojan Krkic (63.) mit 1:0 (0:0).

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
30% auf alle bereits reduzierten Artikel!
bei TOM TAILOR
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal