Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Real-Madrid-Fans schlagen auf Bentley von Gareth Bale ein

...

"Aggressives Verhalten"  

Real-Star Bale bekommt die Wut der Fans zu spüren

24.03.2015, 10:29 Uhr | sid

Real-Madrid-Fans schlagen auf Bentley von Gareth Bale ein. Gareth Bale (re.) wurde nach der Pleite gegen Barcelona von Fans bedrängt. (Quelle: Reuters)

Gareth Bale (re.) wurde nach der Pleite gegen Barcelona von Fans bedrängt. (Quelle: Reuters)

Gareth Bale vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hat nach der Clásico-Niederlage beim FC Barcelona (1:2) den Frust der Fans zu spüren bekommen. Der Teamkollege der Weltmeister Toni Kroos und Sami Khedira geriet bei der Rückkehr nach Madrid in eine Auseinandersetzung mit einigen Anhängern. Diese schlugen nach spanischen Medienangaben mehrfach auf Bales weißen Bentley, als der 25-Jährige das Trainingsgelände verlassen wollte.

Auch Teamkollege Jesé Rodriguez wurde demnach bedrängt, beide Spieler sollen ein Gespräch mit den Fans zuvor verweigert haben. Real sprach in einer offiziellen Stellungnahme anschließend von "aggressivem und gewalttätigem Verhalten gegen einige unserer Spieler" und kündigte an, juristisch gegen die Täter vorzugehen. Die Personen seien demnach schon identifiziert, ein Klub-Mitglied wurde vorläufig ausgeschlossen.

Vier Punkte Rückstand

Durch die Niederlage gegen den Erzrivalen hat der Champions-League-Sieger in der Primera División vier Punkte Rückstand auf Tabellenführer Barcelona. Im Pokal sind die Königlichen bereits ausgeschieden, in der Champions League erreichte Madrid nur mit Mühe gegen Schalke 04 das Viertelfinale (2:0, 3:4).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018