Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Breno jubelt über neuen Vertrag beim FC Sao Paulo

...

Neuer Vertrag für Ex-Münchner  

Breno jubelt über neuen Vertrag in São Paulo

07.07.2015, 09:09 Uhr | sid, t-online.de

Breno jubelt über neuen Vertrag beim FC Sao Paulo. Breno beim Training seines Klubs FC São Paulo. (Quelle: imago/Fotoarena)

Breno beim Training seines Klubs FC São Paulo. (Quelle: Fotoarena/imago)

Nach über vierjähriger Spielpause steht der Ex-Münchner Breno vor der Rückkehr auf den Fußballplatz. Der 25-Jährige war am Wochenende beim Ligaduell gegen Fluminense FC erstmals nach Wiederaufnahme seiner Profikarriere in den Spielerkader von Brasiliens Erstligisten FC Sao Paulo berufen worden. Nun folgte dann die Verlängerung des im Oktober dieses Jahres auslaufenden Vertrages bis Dezember 2017.

"Das ist ein großer Glücksmoment, in Wahrheit sind es sogar zwei. Der erste, als ich meinen Namen auf der Spielerliste für das Wochenende fand, und ich damit ins Morumbi-Stadion zurückkehren konnte. Und der zweite war die Einigung auf eine Vertragsverlängerung", verlautete der Innenverteidiger auf Sao Paulos Klub-Homepage. Im Dezember 2014 hatte Breno einen zehnmonatigen Vertrag in der brasilianischen Metropole unterschrieben.

Der FC Bayern verpflichtete den Verteidiger 2008 für zwölf Millionen Euro vom FC Sao Paulo. 2010 wurde Breno zum 1. FC Nürnberg verliehen, im Juli 2012 lief sein Vertrag beim FCB aus.

Haft nach Brandlegung

Die sportliche Enttäuschung Brenos gipfelten im September 2011, als er sein angemietetes Haus im Villen-Vorort Grünwald in Brand steckte. Daraufhin wurde das einst hochgelobte Talent im Juli 2012 von einem Münchner Gericht zu drei Jahren und neun Monaten Haft verurteilt.

Seine Reststrafe wurde aber kurz vor Weihnachten 2014 zur Bewährung ausgesetzt. Sein letztes Pflichtspiel hatte der heute 25-Jährige im April 2011 bestritten.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018