Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Gold Cup 2015: Schäfers Reggae Boyz schocken Klinsmanns US-Team

...

Deutsches Trainerduell  

Schäfers Reggae Boyz schocken Klinsmanns US-Team

23.07.2015, 12:49 Uhr | sid, dpa

Gold Cup 2015: Schäfers Reggae Boyz schocken Klinsmanns US-Team. Winfried Schäfer (li.) feiert mit seinem Spieler Christopher Humphrey. (Quelle: dpa)

Winfried Schäfer (li.) feiert mit seinem Spieler Christopher Humphrey. (Quelle: dpa)

Sensation beim Gold Cup: Winfried Schäfer hat das deutsche Trainerduell gegen Jürgen Klinsmann gewonnen und mit Jamaika überraschend Titelverteidiger USA ausgeschaltet. Die Reggae Boyz setzten sich in Atlanta mit 2:1 (2:0) durch und treffen im Endspiel in der Nacht zum Montag auf Mexiko, das Panama mit 2:1 (1:1, 0:0) nach Verlängerung bezwang.

"Wir können noch nicht feiern, es steht noch ein Spiel aus. Bob Marley wird erst nach dem Match gespielt", sagte Schäfer nach dem unerwarteten Erfolg bei den Titelkämpfen des CONCACAF-Verbandes. Bei Twitter schrieb er euphorisch: "Ich bin seit über 40 Jahren im Fußball, habe alles gesehen, aber glaubt mir: Diese Nacht werde ich nie vergessen. Danke an alle!"

Klinsmann: "Natürlich ist die Mannschaft enttäuscht"

Darren Mattocks (31.) und Giles Barnes (36.) sorgten mit einem Doppelschlag für Jamaikas Halbzeitführung. Barnes traf per Freistoß, nachdem US-Torwart Brad Guzan den Ball erst außerhalb des Strafraums abgeworfen hatte. Dem Titelverteidiger gelang trotz bester Chancen nur noch der Anschlusstreffer durch Michael Bradley (48.). "Natürlich ist die Mannschaft enttäuscht. Die Fans sind enttäuscht", sagte Klinsmann.

Im zweiten Halbfinale führte Panama durch Román Torres (57.), ehe Andrés Guardado in der zehnten Minute der Nachspielzeit ausglich und in der Verlängerung zum Sieg traf (105.+1).

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018