Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Bastian Schweinsteiger hätte FC-Bayern-Fans gerne Tschüss gesagt

Wechsel von München nach Manchester  

Schweinsteiger hätte sich "gerne richtig verabschiedet"

17.09.2015, 10:42 Uhr | sid

Bastian Schweinsteiger hätte FC-Bayern-Fans gerne Tschüss gesagt. Bastian Schweinsteiger im Dress von Manchester United. (Quelle: imago images/Sportimage)

Bastian Schweinsteiger im Dress von Manchester United. (Quelle: Sportimage/imago images)

Bastian Schweinsteigers Abschied vom FC Bayern München war im Sommer eine sehr geräuschlose Angelegenheit. Keine Verabschiedung, keine Party - der DFB-Kapitän sagte bei seinem Wechsel zu Manchester United leise Servus. Diesen Umstand bedauert er nun.

"Ich hätte mich gerne richtig verabschiedet", sagte Schweinsteiger der "Zeit". Es habe dafür nicht den richtigen Zeitpunkt gegeben.

Er wollte sich am 11. Juli bei der Saisoneröffnungsfeier der Bayern in der Allianz Arena "nicht im Bayern-Trikot hinstellen und zu den Fans winken und ein paar Stunden später sagen: 'So, das war nett heute, aber ich gehe jetzt nach England' - gerade weil ich mit den Bayern-Fans ein so gutes Verhältnis habe. Nur deshalb habe ich das gelassen", sagte der 31-Jährige, fügte aber an: "Vielleicht kommt ja der Tag, an dem ich in die Arena zurückkehren werde."

Schweinsteiger wollte "neue Reize"

Über einen Rücktritt aus der Nationalmannschaft habe er nach dem WM-Gewinn "keine Sekunde" nachgedacht, führte er weiter aus: "Ich will mir noch diesen Traum vom Europameister-Titel erfüllen." Auch nach 13 Profi-Jahren fühle er sich "sehr gut. Warum soll ich dann also unter vorauseilendem Gehorsam zurücktreten"?

Beim FC Bayern habe er nach über 17 Jahren gespürt, "dass ich mich verändern muss. Neue Reize suchen. Ich habe die meisten nationalen Titel als Deutscher geholt. Was sollte ich denn machen? Mich darauf ausruhen, zurücklehnen? Das passt einfach nicht zu mir".

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
MagentaTV jetzt 1 Jahr inklusive erleben!*
hier Angebot sichern
Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal