Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Chelsea: Ex-Teamärztin Eva Carneiro klagt

...

Medien berichten  

Ex-Teamärztin geht juristisch gegen Chelsea vor

30.10.2015, 08:20 Uhr | sid

FC Chelsea: Ex-Teamärztin Eva Carneiro klagt. Eva Carneiro geriet beim FC Chelsea mit Jose Mourinho aneinander.  (Quelle: imago/BPI)

Eva Carneiro geriet beim FC Chelsea mit Jose Mourinho aneinander. (Quelle: BPI/imago)

Die beim FC Chelsea zurückgetretene Teamärztin Eva Carneiro wird Medienberichten zufolge gegen ihren alten Arbeitgeber vorgehen. Bei ihrer Kündigung habe es sich um eine "außerordentliche Kündigung aufgrund des Fehlverhaltens des Arbeitgebers" gehandelt, hieß es in mehreren britischen Medien.

Carneiros Anwälte hätten dem Klub bereits im Laufe der Woche entsprechende Papiere zukommen lassen.

Ein solcher Fall würde laut englischem Rechtssystem vor einem Arbeitsgericht verhandelt. Es sei denn, beide Parteien erzielen eine außergerichtliche Einigung.

Mourinho auf der Palme

Am 8. August war es zum öffentlichen Streit zwischen Carneiro und Chelseas Teammanager José Mourinho gekommen. Beim Ligaspiel gegen Swansea City (2:2) war die Ärztin auf Bitten des Schiedsrichters auf den Platz geeilt, um den offenbar verletzten Eden Hazard zu betreuen. Mourinho hatte ihr Verhalten vor Medienvertretern als "naiv" gebrandmarkt, weil seine Mannschaft nach dem Platzverweis gegen Torhüter Thibaut Courtois in der Folge mit neun Mann weiterspielen musste.

Die anschließende Suspendierung Carneiros brachte Mourinho heftige Kritik ein. Wenig später wurde zudem bekannt, dass Carneiro auch Sexismus-Vorwürfe erhob. Der Star-Trainer war vom englischen Verband FA von diesen Vorwürfen freigesprochen worden.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Tropischer Sommer mit neuen Styles für sonnige Tage
jetzt bei C&A
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018