Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Finanzprobleme: Austria Salzburg veranstaltet Spieler-Casting

...

Nur fünf Spieler im Kader  

Finanzprobleme: Austria Salzburg veranstaltet Spieler-Casting

03.07.2016, 11:32 Uhr | sid

Finanzprobleme: Austria Salzburg veranstaltet Spieler-Casting. Die Fans des SV Austria Salzburg unterstützen ihr Team trotz der vielen Probleme noch immer lautstark. (Quelle: imago/Eibner Europa)

Die Fans des SV Austria Salzburg unterstützen ihr Team trotz der vielen Probleme noch immer lautstark. (Quelle: Eibner Europa/imago)

Der in finanzielle Turbulenzen geratene österreichische Traditionsklub Austria Salzburg geht bei der Rekrutierung von Spielern für die kommende Drittliga-Saison ungewöhnliche Wege. Der UEFA-Cup-Finalist von 1994 veranstaltet ein Spieler-Casting, um seinen derzeit nur mit fünf Akteuren bestückten Kader möglichst kostengünstig aufzufüllen. Das berichtet die Zeitung "Salzburger Nachrichten".

Laut Bericht konnte Coach Didi Emich beim Trainingsauftakt 20 Spieler begrüßen, darunter auch Flüchtlinge aus Afghanistan, Marokko und Somalia. Einer der Asylbewerber kann sogar auf Erfahrungen im Kreis der afghanischen Nationalmannschaft verweisen.

Lizenz verweigert

Austria Salzburg war im Frühjahr wegen wirtschaftlicher Probleme die Lizenz für die zweithöchste österreichische Spielklasse verweigert worden. Der Klub tritt in der kommenden Spielzeit in der Regionalliga West an.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018