Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Englischer Ex-Fußball-Profi Dalian Atkinson stirbt bei Polizei-Einsatz

...

Hintergründe unklar  

Englischer Ex-Profi stirbt bei Polizei-Einsatz

16.08.2016, 08:01 Uhr | sid

Englischer Ex-Fußball-Profi Dalian Atkinson stirbt bei Polizei-Einsatz. Im Jahr 1994 Ligapokaslsieger mit Aston Villa: Dalian Atkinson. (Quelle: imago/Sportimage)

Im Jahr 1994 Ligapokaslsieger mit Aston Villa: Dalian Atkinson. (Quelle: Sportimage/imago)

Der frühere englische Fußball-Profi Dalian Atkinson ist bei einem Polizei-Einsatz am frühen Montagmorgen in der Nähe vom Birmingham ums Leben gekommen.

Der 48-Jährige erlitt einen Herzstillstand, nachdem ihn die Polizei ein Elektroschockgerät gegen ihn eingesetzt hatte. Die Hintergründe des tragischen Vorfalls sind noch unklar.

Vater bestätigt den Tod von Dalian

Nachbarn berichteten, die Polizei sei zum Haus von Atkinsons Vater Ernest gekommen. Der 85-jährige bestätigte den Tod seines Sohnes und sagte britischen Medien, dieser sei "völlig außer sich" und "bedrohlich" gewesen. Ob das mit Drogen oder mit Alkohol zu tun gehabt habe, wisse er nicht.

Die Polizei der Grafschaft Shropshire bestätigte lediglich, dass sie um 1.30 Uhr zu einem Einsatz gerufen wurde, weil es um die "Sicherheit eines Mannes" ging. Warum gegen Atkinson der Elektroschocker eingesetzt wurde, ließ die Polizei noch offen. Sie verwies auf die laufenden Untersuchungen. Laut der Polizei ist Atkinson noch auf dem Weg ins Krankenhaus gestorben, der Tod wurde um 3.00 Uhr offiziell festgestellt.

Atkinson begann seine Karriere bei Ipswich Town, bevor er 1989 zu Sheffield Wednesday wechselte. Später spielte er für Real Sociedad San Sebastián und dann erneut in England für Aston Villa. Es folgten Stationen bei Fenerbahce Istanbul sowie bei Klubs in Saudi-Arabien und Südkorea.

Liebe Leserinnen und Leser,

wir haben unsere Community grundlegend erneuert und viele Veränderungen vorgenommen. Es gibt neue Funktionen und auch die Redaktion wird verstärkt in den Kommentarbereichen mit Ihnen in Kontakt treten. Mehr zu unserer neuen Community erfahren Sie in unseren FAQ.

Leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen.
Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
EntertainTV Plus für 10,- € mtl. zu MagentaZuhause buchen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018