Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Manchester United: Josè Mourinho zählt Henrich Mchitarjan an

...

"Leistung entscheidender Faktor"  

United-Coach Mourinho zählt Mchitarjan an

13.09.2016, 10:53 Uhr | t-online.de

Manchester United: Josè Mourinho zählt Henrich Mchitarjan an. Jose Mourinho war mit dem Auftritt von Henrich Mchitarjan nicht einverstanden. (Quelle: imago/Bildbyran)

Jose Mourinho war mit dem Auftritt von Henrich Mchitarjan nicht einverstanden. (Quelle: Bildbyran/imago)

Harte Worte von Manchester Uniteds Trainer Jose Mourinho: Der portugiesische Star-Coach hat nach der Pleite im Derby gegen Manchester City (1:2) Kritik am Ex-Dortmunder Henrich Mchitarjan geübt.

"Wie viele große Spiele hat er bislang abgeliefert?", fragte Mourinho im "Daily Mirror" und zeigte sich von der Leistung des Armeniers enttäuscht.

Hat die Kulisse Mchitarjan zu schaffen gemacht?

Insbesondere die Kulisse, so "The Special One" weiter, habe dem Mittelfeldspieler zu schaffen gemacht. "Du weißt nie, wie ein Spieler reagiert, wenn du ihn noch nicht so gut kennst. Es dauert ein paar Monate, um zu wissen, wie sie wirklich reagieren", sagte Mourinho. Dabei spielte Mchitarjan in Dortmund regelmäßig vor 80.000 Zuschauern. 

"Es ist keine Bestrafung"

Der frühere BVB-Profi hatte gegen City sein Startelf-Debüt gefeiert, musste aber nach einer mäßigen Leistung bereits zur Pause raus, ebenso wie United-Youngster Jesse Lingard. "Die Leistung ist der entscheidende Faktor. Es ist keine Bestrafung und nichts persönliches", begründete Mourinho die frühe Auswechslung des Duos.

Mchitarjan droht erneut die Bank

Beiden droht nun im nächsten Spiel in der Europa League gegen Feyenoord Rotterdam die Ersatzbank. "Ob Mchitarjan und Lingard in der kommenden Partie spielen? Da sage ich eher nein", äußerte sich Mourinho.

Den Bank-Platz kennt Mchitarjan nur zu gut. Der 27-Jährige, der im Sommer für 47 Millionen Euro vom BVB zum englischen Rekordmeister gewechselt war, kam bereits in den ersten drei Liga-Spielen nur als Joker zum Einsatz. Gegen Bournemouth, Southampton und Hull hatte er insgesamt nur 59 Minuten Einsatzzeit.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018