Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Primera Division: Dank Gareth Bale! Real Madrid festigt Tabellenführung

...

Sieg gegen Aufsteiger Leganés  

Dank Bale! Real festigt die Tabellenführung

06.11.2016, 14:40 Uhr | dpa, sid

Primera Division: Dank Gareth Bale! Real Madrid festigt Tabellenführung . Gareth Bale trifft doppelt gegen Leganés und lässt sich beim 2:0 gebührend feiern.  (Quelle: dpa)

Gareth Bale trifft doppelt gegen Leganés und lässt sich beim 2:0 gebührend feiern. (Quelle: dpa)

Real Madrid hat mit Weltmeister Toni Kroos seine Tabellenführung in der spanischen Primera Division gefestigt. Der Champions-League-Sieger bezwang Liga-Neuling CD Leganés im Estadio Santiago Bernabéu mit 3:0 (2:0) und erhöhte sein Punktekonto nach elf Spieltagen auf 27. 

Für die Gastgeber trafen der Waliser Gareth Bale per Doppelschlag (27. und 45. Minute) und der spanische Nationalstürmer Álvaro Morata (75.). Der Königsklassen-Gegner von Borussia Dortmund ist somit seit 28 Pflichtspielen ungeschlagen.

Ronaldo bleibt erneut blass

Gegen die Gäste aus der südlichen Vorstadt von Madrid, die diese Saison ihr Erstliga-Debüt feiern, hatte Real auch ohne die verletzten Stammkräfte Sergio Ramos, Casemiro und Karim Benzema trotz mäßiger Leistung überhaupt keine Probleme.

Der dreimalige Weltfußballer Cristiano Ronaldo, der nur eine durchwachsene erste Saisonhälfte erlebt, blieb erneut blass und ging trotz mehrerer Chancen leer aus. Der Vertrag des 31-jährigen Portugiesen soll laut Medien dennoch bald um drei Jahre bis 2021 verlängert werden.

Die Vereinbarung zwischen den Königlichen und CR7 wurde vom Klub noch nicht offiziell bestätigt. Allerdings soll eine Unterschrift von Europas Fußballer des Jahres am Montag erfolgen. Angeblich wird sein Salär nochmals kräftig aufgestockt. Bislang soll er rund 20 Millionen Euro netto per annum kassieren.

Atlético patzt, Barca muss in Sevilla ran

Stadtrivale Atlético Madrid hatte tags zuvor bei Real Sociedad San Sebastián überraschend 0:2 verloren und liegt bereits sechs Zähler hinter Real. Die Partie von Titelverteidiger FC Barcelona beim FC Sevilla ist für Sonntagabend angesetzt.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuen Sandalen und Sandaletten sind da!
jetzt shoppen auf tamaris.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018