Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nach Fanattake: Larsson tritt als Helsingborg-Coach zurück

...

Nach Fanattake auf Sohn  

Larsson tritt als Coach in Helsingborg zurück

23.11.2016, 21:59 Uhr | dpa

Nach Fanattake: Larsson tritt als Helsingborg-Coach zurück. Ist nach der Fan-Attacke auf seinen Sohn als Helsingborg-Coach zurückgetreten: Henrik Larsson. (Quelle: imago/IBL)

Ist nach der Fan-Attacke auf seinen Sohn als Helsingborg-Coach zurückgetreten: Henrik Larsson. (Quelle: IBL/imago)

Der frühere Weltklasseprofi Henrik Larsson ist als Trainer des schwedischen Klubs Helsingborgs IF zurückgetreten. Hintergrund ist die Attacke auf seinen Sohn durch Fans vom vergangenen Wochenende.

In einer Mitteilung sagte Vereinschef Mats-Oka Schulze, die Entscheidung sei gemeinsam mit dem Verein gefallen. Der ehemalige Stürmer hatte den Verein im Januar 2015 als Trainer übernommen.

Nach dem Abstieg von Helsingborgs IF aus Schwedens erster Liga hatten Randalierer auf dem Spielfeld den Sohn von Larsson attackiert. Dieser hatte sein Team zwar zuvor im entscheidenden Playoff-Rückspiel gegen Halmstad in Führung gebracht, die spätere 1:2-Niederlage aber auch nicht verhindern können.

Nach dem Abpfiff stürmte ein Dutzend teils maskierter Rowdys auf den Rasen, zerrte an Larssons Trikot, ein Randalierer versetzte dem Profi einen Schlag.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sexy Bademode: die Hingucker an Strand und Badesee
gefunden auf otto.de
Anzeige
Nur noch heute: Gutschein im Wert von bis zu 40,- €
jetzt sichern bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018