Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Mané und Salah erlösen den FC Liverpool und Jürgen Klopp

Nach Rückstand  

Mané und Salah erlösen Klopp

31.03.2018, 15:15 Uhr | t-online, sid

Mané und Salah erlösen den FC Liverpool und Jürgen Klopp. Sadio Mané feiert sein Tor nach der Pause: Das 1:1 bei Crystal Palace direkt nach der Pause. (Quelle: Reuters/Dylan Martinez)

Sadio Mané feiert sein Tor nach der Pause: Das 1:1 bei Crystal Palace direkt nach der Pause. (Quelle: Dylan Martinez/Reuters)

Der FC Liverpool und Teammanager Jürgen Klopp sind kurzzeitig auf Platz zwei der Premier League gesprungen. Mané und Salah drehten das Spiel bei Crystal Palace nach einem Rückstand.

Mohamed Salah hat Jürgen Klopp und den FC Liverpool vor einem Rückschlag im Kampf um die Champions-League-Plätze bewahrt. Der ägyptische Stürmer erzielte das entscheidende Tor zum 2:1 (0:1) der Reds beim Abstiegskandidaten Crystal Palace in der englischen Premier League. Sadio Mane (49.) hatte im Londoner Selhurst Park nach dem 1:0 für Palace durch Luka Milivojevic (13., Foulelfmeter) ausgeglichen.

Liverpool rückte mit 66 Punkten aus 32 Spielen zumindest vorübergehend auf den zweiten Tabellenplatz vor. Die Rivalen Manchester United (65), Tottenham Hotspur (61) und FC Chelsea (56) haben je zwei Spiele weniger absolviert. Der weit enteilte Tabellenführer Manchester City (81 aus 30) ist nur noch theoretisch einzuholen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Müller Drogerietchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal