Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Fußball: FC Porto zum 28. Mal portugiesischer Meister

Fußball  

FC Porto zum 28. Mal portugiesischer Meister

06.05.2018, 08:35 Uhr | dpa

Fußball: FC Porto zum 28. Mal portugiesischer Meister. Trainer Sergio Conceicao hat den FC Porto zur 28.

Trainer Sergio Conceicao hat den FC Porto zur 28. Meisterschaft geführt. Foto: Martin Rickett/PA Wire. (Quelle: dpa)

Porto (dpa) - Der FC Porto hat sich nach fünf Jahren wieder die portugiesische Fußball-Meisterschaft geholt. Der frühere Champions-League-Sieger profitierte vom torlosen Remis im Spiel der beiden Rivalen Sporting und Benfica Lissabon, wodurch dem Club der 28. Titelgewinn nicht mehr zu nehmen ist.

Porto liegt vor seinem Heimspiel am 6. Mai gegen CD Feirense vier Punkte vor den beiden Spitzenclubs aus Lissabon, die nur noch ein Spiel zu absolvieren haben.

Die vergangenen vier Spielzeiten hatte jeweils Benfica den Titel geholt. Der Club aus Lissabon kämpft nun mit Sporting um den zweiten Startplatz für die europäische Königsklasse.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
zur Telekom
myToysbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal