Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Grund: Der Vereinspräsident: Valerien Ismael tritt als Trainer von Apollo Smyrnis zurück

Grund: Der Vereinspräsident  

Valerien Ismael tritt als Trainer von Apollo Smyrnis zurück

01.09.2018, 10:35 Uhr | dpa

Grund: Der Vereinspräsident: Valerien Ismael tritt als Trainer von Apollo Smyrnis zurück. Valerien Ismael ist nach nur einem Spiel als Trainer des griechischen Erstligisten Apollo Smyrnis zurückgetreten.

Valerien Ismael ist nach nur einem Spiel als Trainer des griechischen Erstligisten Apollo Smyrnis zurückgetreten. Foto (2016): Peter Steffen Foto: Peter Steffen. (Quelle: dpa)

Athen (dpa) - Der ehemalige Bundesliga-Trainer Valerien Ismael ist nach nur einem Spiel von seinem Posten als Chefcoach des griechischen Fußball-Erstligisten Apollo Smyrnis zurückgetreten. 

Als Grund nannte der 42-Jährige via Twitter Drohungen durch den Club-Präsidenten Panagiotis Monemvasiotis. "Der Präsident hat mir gedroht und versucht, die Startelf sowie die Auswechslungen am Spieltag zu beeinflussen", schrieb Ismael. "Es ist unmöglich für mich, unter diesen Bedingungen zu arbeiten." Der Verein aus Athen bestätigte die Trennung von seinem Cheftrainer.

Ismael hatte Ende Mai einen Zweijahresvertrag bei den Griechen unterschrieben. Nach seiner Laufbahn als Spieler, in der er unter anderen für Werder Bremen, Bayern München und Hannover 96 spielte, wurde er Trainer. Er betreute 2014 den 1. FC Nürnberg in der 2. Bundesliga und von Oktober 2016 bis Februar 2017 den Bundesligisten VfL Wolfsburg.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: