Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Club-Urgestein: Busquets verlängert bei Barça vorzeitig

Ablöse jetzt 500 Millionen Euro  

Busquets verlängert bei Barça vorzeitig

28.09.2018, 14:18 Uhr | dpa

Club-Urgestein: Busquets verlängert bei Barça vorzeitig. Mittelfeldspieler Sergio Busquets hat seinen Vertrag beim FC Barcelona vorzeitig verlängert.

Mittelfeldspieler Sergio Busquets hat seinen Vertrag beim FC Barcelona vorzeitig verlängert. Foto: Manu Fernandez/AP. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Der spanische Fußball-Meister FC Barcelona hat seinen Vertrag mit Mittelfeldstar Sergio Busquets vorzeitig bis Juni 2023 verlängert.

Die Ablösesumme für den 30-Jährigen, der bereits seit 2007 für die Katalanen spielt, wurde gleichzeitig von 200 Millionen auf 500 Millionen Euro erhöht, wie der Club auf seiner Webseite mitteilte.

Insgesamt hat Busquets für Barça in 490 Partien auf dem Platz gestanden und 28 Titel gewonnen, rechnete der Verein vor - darunter sieben Mal den Meistertitel und drei Mal die Champions League. Der Spanier sei "ein Bollwerk in der Verteidigung und von unschätzbarem Wert im Angriff", lobte der derzeitige Tabellenführer.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Entdecken Sie die neue Herbst-Winter-Business-Kollektion
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenhappy-size.deLIDLBabistadouglas.deBAUR;

shopping-portal