Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Sprint-Legende: Babbel kann Usain Bolt als Fußballer nicht ernst nehmen

Sprint-Legende  

Babbel kann Usain Bolt als Fußballer nicht ernst nehmen

18.10.2018, 15:52 Uhr | dpa

Sprint-Legende: Babbel kann Usain Bolt als Fußballer nicht ernst nehmen. Usain Bolt spielt in Australien für die Central Coast Mariners.

Usain Bolt spielt in Australien für die Central Coast Mariners. Foto: Dan Himbrechts/AAP. (Quelle: dpa)

Sydney (dpa) - Markus Babbel - als Trainer mittlerweile bei den Western Sydney Wanderers unter Vertrag - sieht die Fußball-Karriere von Sprintlegende Usain Bolt in Australien kritisch. Der Weltrekordler (32) spielt zur Zeit bei den Central Coast Mariners in der A-League.

"Ich habe ihn spielen sehen", sagte Babbel der Schweizer Zeitung "Blick". "Bei aller Liebe, das reicht in 100 Jahren nicht. Als PR-Aktion ist es sensationell. Die A-League erhält durch ihn viel Aufmerksamkeit. Aber ehrlich gesagt, kann ich das nicht ernstnehmen", betonte Babbel.

Bolt hatte zuletzt mit seinen ersten beiden Profi-Toren erneut für Schlagzeilen gesorgt und mit einem Wechsel nach Europa kokettiert. Der maltesische Meister FC Valetta hatte Interesse bekundet, zu einer Verpflichtung Bolts wird es aber nicht kommen. Bolt wolle diese Möglichkeit nicht weiter verfolgen, sagte sein Agent Ricky Simms dem US-Sender ESPN und verwies darauf, dass der Ex-Leichtathlet regelmäßig ähnliche Angebote erhalte.

Die Western Sydney Wanderers hatten Ex-Naionalspieler Babbel im Frühjahr als Cheftrainer engagiert. Der Ex-Münchner zeigte sich vom Leben in Sydney begeistert: "Die Stadt ist aber wirklich riesig. Wir haben hier das große Glück gefunden", sagte er. Babbel war vorher als Trainer beim FC Luzern in der Schweiz und hatte in der Bundesliga den VfB Stuttgart, Hertha BSC und 1899 Hoffenheim trainiert.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die DSL-Alternative mit LTE50, pausieren jederzeit möglich
den congstar Homespot 100 entdecken
Gerry Weberbonprix.deOTTOUlla PopkenHappy SizeLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe