Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Test gegen Deutschland: Neustädter und Rausch für russisches Team nominiert

Test gegen Deutschland  

Neustädter und Rausch für russisches Team nominiert

05.11.2018, 17:26 Uhr | dpa

Test gegen Deutschland: Neustädter und Rausch für russisches Team nominiert. Im Team der russischen Nationalmannschaft: Roman Neustädter.

Im Team der russischen Nationalmannschaft: Roman Neustädter. Foto: Marius Becker. (Quelle: dpa)

Moskau (dpa) - Russlands Fußball-Nationaltrainer Stanislaw Tschertschessow hat für das Testspiel gegen Deutschland auch die beiden eingebürgerten Deutschen Roman Neustädter und Konstantin Rausch nominiert. Das teilte der russische Fußballverband mit.

Tschertschessow gab sein 26-köpfiges Aufgebot bekannt, mit dem er in Spiele gegen die deutsche Nationalelf am 15. November in Leipzig und gegen Schweden am 20. November gehen will.

Die Verteidiger Neustädter und Rausch, die beide russlanddeutscher Herkunft sind, waren für die Weltmeisterschaft in Russland in diesem Jahr nicht nominiert worden. Sie hatten in der Hoffnung auf Einsätze in der Sbornaja die russische Staatsbürgerschaft angenommen.

Auch der Zenit-Stürmer Artjom Dsjuba und die Mittelfeldspieler Alexej und Anton Mirantschuk von Lokomotive Moskau gehören zum Kader. Sie spielten bereits bei der Heim-WM. Zu den Nominierten gehört auch der Mittelfeldspieler Denis Tscheryschew vom spanischen Club Valencia. Er war zuletzt von einem Doping-Verdacht entlastet worden.

Mit einem Sieg gegen Schweden in der Nations League B könnte die russische Elf in die höchste Liga A aufsteigen.

Anmerkung der Redaktion: Diese Nachricht der Deutschen Presse-Agentur (dpa) ist Teil eines automatisierten Angebots, das auf unserer Webseite ausgespielt wird. Weder der Inhalt noch die Rechtschreibung wurden durch die t-online.de-Redaktion geprüft. Die dpa arbeitet aber streng nach journalistischen Standards. Sollten Sie dennoch Fehler entdecken, freuen wir uns über eine Rückmeldung. Herzlichen Dank!

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: