Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Süper Lig: Podolski-Team mit Remis gegen Fenerbahce

Süper Lig  

Podolski-Team mit Remis gegen Fenerbahce

29.02.2020, 21:39 Uhr | dpa

Süper Lig: Podolski-Team mit Remis gegen Fenerbahce. Lukas Podolski spielte mit Antalyaspor nur Unentschieden.

Lukas Podolski spielte mit Antalyaspor nur Unentschieden. Foto: -/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Antalya (dpa) - Der frühere Fußball-Weltmeister Lukas Podolski hat mit seinem Team Antalyaspor in letzter Sekunde einen wichtigen Sieg im Abstiegskampf der türkischen Süper Lig verpasst.

Beim 2:2 (0:1) gegen Fenerbahce Istanbul verhinderte der Slowene Miha Zajc mit seinem Treffer in der sechsten Minute der Nachspielzeit einen Sieg der Gatsgeber. Zuvor hatte das Team von der Mittelmeerküste gegen den 19-maligen türkischen Meister einen 0:1-Rückstand in eine zwischenzeitliche 2:1-Führung verwandelt. Antalya hat auf Rang zehn damit sechs Punkte Vorsprung auf die Abstiegsränge. Zwei Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit war Podolski vom Feld genommen worden, nachdem er zuvor die Gelbe Karte gesehen hatte.

Für den Ex-Kölner war es der vierte Liga-Einsatz, nachdem er Ende Januar vom japanischen Club Vissel Kobe nach Antalya gewechselt war. Erst vor sechs Tagen hatte der frühere Nationalspieler seinem Team mit einem Last-Minute-Tor zum 2:1 über Tabellen-Nachbar Yeni Malatyaspor drei wichtige Punkte beschert.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal