Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUngarn ruft Notstand ausSymbolbild fĂŒr einen TextSchlaganfall? Meghans Vater in KlinikSymbolbild fĂŒr einen TextAttentatsplan gegen George W. BushSymbolbild fĂŒr einen TextRockstar muss in TherapieSymbolbild fĂŒr einen TextLauterbach will Einreiseregeln lockernSymbolbild fĂŒr einen TextSperrungen fĂŒr Urlauber zum G7-GipfelSymbolbild fĂŒr einen TextUnter TrĂ€nen: Tennisstar beendet KarriereSymbolbild fĂŒr einen TextNĂ€chster DĂ€mpfer fĂŒr Flughafen BERSymbolbild fĂŒr einen TextAmira Pochers BrĂŒste nach Show kleinerSymbolbild fĂŒr einen TextTech-Aktie reißt Wall Street nach untenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHummels' Partnerin provoziert mit Liebes-GestĂ€ndnis

Japan-Star Honda erzielt Tor auf fĂŒnftem Kontinent

Von t-online, Mey

Aktualisiert am 16.03.2020Lesedauer: 1 Min.
Hat nun auch auf sĂŒdamerikanischem Boden getroffen: Der Japaner Keisuke Honda.
Hat nun auch auf sĂŒdamerikanischem Boden getroffen: Der Japaner Keisuke Honda. (Quelle: Kyodo News/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Seit der Winterpause spielt Keisuka Honda in SĂŒdamerika. Schon zuvor hatte er auf vier unterschiedlichen Kontinenten in der jeweils höchsten Spielklasse getroffen. Dem hat er jetzt noch einen draufgesetzt.

In der Winterpause unterschrieb der japanische Fußballspieler Keisuke Honda einen Vertrag beim brasilianischen Serie A-Klub Botafogo Rio de Janeiro. Kurios: Mit SĂŒdamerika spielt Honda nun bereits auf dem fĂŒnften Kontinent professionell Fußball. Zuvor stand er in Asien, Europa, Nordamerika und Australien auf dem Platz. Und hat auf jedem dieser Kontinente in der ersten Liga eines dortigen Landes getroffen.

Honda trifft auch in SĂŒdamerika

Seit 2002 traf der 33-JĂ€hrige fĂŒr Seiryo HS, Nagoya Grampus (beide Asien), VVV Venlo, ZSKA Moskau und den AC Mailand (Europa), fĂŒr CF Pachuca (Nordamerika) sowie fĂŒr den australischen Erstligisten Melbourne Victory. In der Nacht von Sonntag auf Montag kam sein jetziger Klub dazu.

Weil der Spielbetrieb in der brasilianischen Serie A erst voraussichtlich Anfang Mai wieder aufgenommen wird, feierte er sein DebĂŒt-Tor in der Regionalmeisterschaft. Damit ist Honda der erste Fußball-Profi, der auf fĂŒnf Kontinenten ein Tor erzielte. Um auf jedem Kontinent bei einem Klub erfolgreich gewesen zu sein, fehlt Honda nur noch Afrika.

Weitere Artikel

Fußball-Legende im GefĂ€ngnis
Skandal um Ronaldinho weitet sich aus
Antrag abgewiesen: Ronaldinho muss im GefÀngnis bleiben.

Ex-Nationalspieler in Japan
Podolski im Tor-Rausch: Gala bei letztem Ligaspiel
Ende nach drei Spielzeiten: Lukas Podolski verabschiedet sich aus Japan.


Doch auch in Afrika hat der 98-fache Nationalspieler schon getroffen. Bei der Gruppenphase der Weltmeisterschaft 2010 in SĂŒdafrika traf er fĂŒr Japan gegen Kamerun (1:0) und DĂ€nemark (3:1).

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Youngster wird Liverpools erster Neuzugang
AustralienEuropaFußballRio de Janeiro
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website