Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Corona-Krise: Weg frei für Re-Start der Premier League im Juni

Nach Spieler-Kritik  

Weg frei für Re-Start der Premier League im Juni

14.05.2020, 21:38 Uhr | dpa

Corona-Krise: Weg frei für Re-Start der Premier League im Juni. Die Fortsetzung der Premier League soll im Juni erfolgen.

Die Fortsetzung der Premier League soll im Juni erfolgen. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

London (dpa) - Die britische Regierung hat den Weg für eine Fortführung der englischen Premier League im Juni frei gemacht.

Das ging aus einem Treffen zwischen Vertretern des nationalen Verbandes FA, der Premier League und der English Football League mit dem britischen Kulturminister Oliver Dowden hervor. Die bisherigen Pläne zur Fortsetzung der Liga seien Dowden zufolge "überzeugend". Vor einem Neustart muss sich die Premier League aber noch auf ein finales Konzept einigen.

Bisher ist ein Wiederaufnahme des Ligabetriebs zum 12. oder 19. Juni im Gespräch, die Spiele sollen dann wie in der Bundesliga vor leeren Rängen stattfinden. Die Liga ist seit dem 13. März wegen der Corona-Krise pausiert, bisher wurden 29 von 38 Spieltagen absolviert. Die Premier League will am Montag erneut über die Pläne beraten.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal