Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ziel WM 2022: Rohr verlängert Vertrag als Nationaltrainer Nigerias

Ziel WM 2022  

Rohr verlängert Vertrag als Nationaltrainer Nigerias

27.05.2020, 20:00 Uhr | dpa

Ziel WM 2022: Rohr verlängert Vertrag als Nationaltrainer Nigerias. Bleibt Nationaltrainer von Nigeria: Gernot Rohr.

Bleibt Nationaltrainer von Nigeria: Gernot Rohr. Foto: Oliver Weiken/dpa. (Quelle: dpa)

Abuja (dpa) - Der Deutsche Gernot Rohr bleibt Trainer der Fußball-Nationalmannschaft Nigerias. Der 66-Jährige habe seinen Vertrag verlängert, teilte der Fußball-Verband des afrikanischen Landes mit.

"Wir haben immer Vertrauen in seine Fähigkeiten gehabt", erklärte Verbandspräsident Amaju Melvin Pinnick und zeigte sich zuversichtlich, dass die Mannschaft weiter erfolgreich sein wird. Rohr soll die "Super Eagles" zum Afrika-Cup 2021 in Kamerun und zur WM 2022 in Katar führen.

Der gebürtige Mannheimer Rohr arbeitet seit 2016 als Trainer Nigerias. Der Fußball-Lehrer ist ein Kenner des afrikanischen Fußballs. Er arbeitete bereits als Nationaltrainer in Gabun, im Niger und in Burkina Faso.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal