Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Primera División: Espanyol Barcelona beurlaubt Trainer Abelardo Fernandez

Primera División  

Espanyol Barcelona beurlaubt Trainer Abelardo Fernandez

27.06.2020, 16:12 Uhr | dpa

Primera División: Espanyol Barcelona beurlaubt Trainer Abelardo Fernandez. Wurde als Trainer von Espanyol Barcelona beurlaubt: Abelardo Fernandez.

Wurde als Trainer von Espanyol Barcelona beurlaubt: Abelardo Fernandez. Foto: Tim Goode/PA Wire/dpa. (Quelle: dpa)

Barcelona (dpa) - Abstiegskandidat Espanyol Barcelona hat sich einen Tag vor dem schweren Ligaspiel gegen Real Madrid von Trainer Abelardo Fernandez getrennt, teilte der Tabellen-Letzte mit. Damit muss zum dritten Mal in der laufenden Saison der Trainer gehen.

Abelardo hatte seinen Posten erst im vergangenen Dezember angetreten, konnte Espanyol aber nicht aus der Gefahrenzone führen. Die Katalanen haben vor dem Heimspiel gegen den Spitzenreiter bereits acht Punkte Rückstand auf den ersten Nicht-Abstiegsrang. Das erste Spiel nach der Corona-Zwangspause hatte Espanyol noch gewonnen, danach gab es nur noch einen Punkt aus den folgenden drei Partien.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal