t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeSportFußballFußball international

Real Madrid: Mariano Diaz mit Coronavirus infiziert – Aus für Champions League


Positiver Test
Real-Star hat Covid-19 – Aus für Champions League

Von dpa
Aktualisiert am 28.07.2020Lesedauer: 1 Min.
Mariano Diaz: Der Stürmer von Real Madrid (Mitte) nimmt gemeinsam mit Toni Kroos (r.) Luka Moreno von RCD Mallorca in die Mangel.Vergrößern des BildesMariano Diaz: Der Stürmer von Real Madrid (Mitte) nimmt gemeinsam mit Toni Kroos (r.) Luka Moreno von RCD Mallorca in die Mangel. (Quelle: Alterphotos/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Kommende Woche Freitag holt Real Madrid sein Achtelfinal-Rückspiel in der Champions League gegen Manchester City nach. Ein Star der Madrilenen wird dabei fehlen. Er ist an Covid-19 erkrankt.

Der spanische Fußballmeister Real Madrid muss im Achtelfinal-Rückspiel der Champions League bei Manchester City am 7. August auf Mariano verzichten. Der 26 Jahre alte Stürmer wurde bei Covid-19-Tests des Vereins positiv auf das Coronavirus getestet, wie die Königlichen am Dienstag mitteilten. Er zeige keine Symptome und befinde sich in häuslicher Quarantäne.

Erst am Montag hatte der britische Sender Sky Sports News berichtet, dass Real von der zur Zeit in Großbritannien geltenden Quarantänepflicht für Einreisende aus Spanien ausgenommen sei. Auf diese Weise wolle die Regierung sicherstellen, dass internationale Sportereignisse trotz der gegenwärtigen Corona-Lage wie geplant stattfinden können.

Mit der Wiedereinführung der Isolation am vergangenen Sonntag hatte die britische Regierung auf einen Anstieg der Corona-Zahlen auf dem spanischen Festland reagiert. Das Hinspiel in Madrid hatte Man City bereits am 26. Februar mit 2:1 gewonnen. Das Rückspiel wurde wegen der europaweiten Corona-Zwangspause verschoben. Es findet in Manchester ohne Publikum statt.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website