Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

FC Sevilla: Nemanja Gudelj positiv auf Corona getestet

Vor Europa League  

Sevilla-Profi Gudelj positiv auf Corona getestet

29.07.2020, 22:57 Uhr | dpa

FC Sevilla: Nemanja Gudelj positiv auf Corona getestet. Nemanja Gudelj: Der Profi des FC Sevilla hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: imago images/Zuma Press)

Nemanja Gudelj: Der Profi des FC Sevilla hat sich mit dem Coronavirus infiziert. (Quelle: Zuma Press/imago images)

Schlechte Nachrichten für den FC Sevilla: Nemanja Gudelj hat sich mit dem Coronavirus infiziert. Er wurde isoliert und droht für das Achtelfinale der Europa League auszufallen.

Nemanja Gudelj, Fußballprofi des FC Sevilla ist am Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Der Verein teilte am Mittwoch zunächst nicht mit, dass es sich um den Infizierten um den serbischen Nationalspieler handelt. Am Abend meldete sich Gudelj selbst durch ein bei Twitter hochgeladenes Video bei seinen Fans. Er zeige keine Symptome, sei in gutem gesundheitlichen Zustand und daheim isoliert. Das ausgefallene Mannschaftstraining versuche er bestmöglich durch Übungen auf seinem Spinning-Rad zu kompensieren.

Rekordsieger Sevilla trifft im Achtelfinale der diesjährigen Europa League am 6. August in Duisburg auf AS Rom. Das Achtelfinale zwischen den beiden Klubs wird in nur einem Spiel entschieden, weil das Hinspiel im März wegen der Corona-Pandemie nicht mehr ausgetragen werden konnte. Der kleinere Europapokal-Wettbewerb wird in dieser Saison mit einem Finalturnier in Nordrhein-Westfalen beendet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: