Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Medienberichte: Copa América-Torschützenkönig folgt Jorge Jesus zu Benfica

Medienberichte  

Copa América-Torschützenkönig folgt Jorge Jesus zu Benfica

08.08.2020, 07:30 Uhr | dpa

Medienberichte: Copa América-Torschützenkönig folgt Jorge Jesus zu Benfica. Everton (r) von Gremio Porto Alegre in Aktion.

Everton (r) von Gremio Porto Alegre in Aktion. Der Spieler wechselt zu Benfica Lissabon. Foto: Fabio Motta/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Porto Alegre (dpa) - Everton, Torschützenkönig der Copa América 2019, verlässt Grêmio Porto Alegre und wechselt zu Benfica Lissabon, berichteten brasilianische und portugiesische Medien.

Tage zuvor hatte sich "Cebolinha" (Zwiebelchen), wie er aufgrund seiner Frisur, die an eine Zeichentrickfigur erinnert, genannt wird, schon tränenreich von Grêmio verabschiedet. Der 24-Jährige folgt dem Ruf des ehemaligen Flamengo-Trainers Jorge Jesus, der vor kurzem nach nur 13 Monaten in Rio de Janeiro nach Portugal zurückgegangen war. Bei der Copa América in Brasilien im vergangenen Jahr war Everton zum Shooting-Star avanciert, auch andere europäische Clubs sollen Interesse an ihm gehabt haben. Zwischenzeitlich lag sein Marktwert bei 40 Millionen Euro, Benfica soll 20 Millionen zahlen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal