Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ehemaliger Schalker: Kroate Rakitic beendet Karriere im Nationalteam

Ehemaliger Schalker  

Kroate Rakitic beendet Karriere im Nationalteam

21.09.2020, 17:24 Uhr | dpa

Ehemaliger Schalker: Kroate Rakitic beendet Karriere im Nationalteam. Tritt aus Kroatiens Nationalteam zurück: Ivan Rakitic.

Tritt aus Kroatiens Nationalteam zurück: Ivan Rakitic. Foto: Christian Charisius/dpa. (Quelle: dpa)

Berlin (dpa) - Der ehemalige Schalker Ivan Rakitic hat seine Karriere im kroatischen Nationalteam beendet. Das gab der 32-Jährige auf der Internetseite von Kroatiens Fußball-Verband HNS bekannt.

Dies sei die schwierigste Entscheidung seiner Laufbahn, sagte der kürzlich vom FC Barcelona zum FC Sevilla zurückgekehrte Profi. Der in der Schweiz geborene Rakitic absolvierte 106 Partien für Kroatien und wurde mit dem Nationalteam Vize-Weltmeister 2018. In der Fußball-Bundesliga spielte er von 2007 bis 2011 für den FC Schalke 04.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: