Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Ohne Götze: Corona-geplagtes Eindhoven verliert Tabellenspitze

Ohne Götze  

Corona-geplagtes Eindhoven verliert Tabellenspitze

25.10.2020, 17:41 Uhr | dpa

Ohne Götze: Corona-geplagtes Eindhoven verliert Tabellenspitze. Roger Schmidt, Trainer des niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven, spricht bei einer Pressekonferenz.

Roger Schmidt, Trainer des niederländischen Erstligisten PSV Eindhoven, spricht bei einer Pressekonferenz. Foto: Jeroen Putmans/ANP/dpa. (Quelle: dpa)

Eindhoven (dpa) - Das durch sechs Corona-Fälle dezimierte Team des PSV Eindhoven hat ohne Mario Götze die Tabellenführung in der niederländischen Eredivisie verloren.

Das Team des deutschen Trainers Roger Schmidt verlor die Spitzen-Begegnung bei Vitesse Arnheim mit 1:2 (0:1) und rutschte auf Rang drei ab.

Nach positiven Corona-Tests musste PSV am Sonntag sechs Fußballprofis ersetzen, darunter den deutschen Abwehrspieler Timo Baumgartl. Neben Baumgartl haben nach PSV-Angaben Denzel Dumfries, Cody Gakpo, Pablo Rosario, Maxime Delanghe und Joel Piroe positive Tests. Nach seiner Muskelverletzung fehlte auch der Ex-Dortmunder Mario Götze.

Für Schmidt, der in Vitesses auf Thomas Letsch, seinen einstigen Co-Trainer bei RB Salzburg traf, war es nach bisher vier Siegen und einem Remis die erste Saison-Niederlage in der höchsten niederländischen Liga.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: