Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Super League: Jiangsu Suning erstmals chinesischer Fußballmeister

Super League  

Jiangsu Suning erstmals chinesischer Fußballmeister

12.11.2020, 18:32 Uhr | dpa

Super League: Jiangsu Suning erstmals chinesischer Fußballmeister. Die Spieler von Jiangsu Suning feiern die erste Meisterschaft ihres Clubs.

Die Spieler von Jiangsu Suning feiern die erste Meisterschaft ihres Clubs. Foto: Xu Chang/XinHua/dpa. (Quelle: dpa)

Peking (dpa) - Der Italiener Eder und der Brasilianer Alex Teixeira haben den chinesischen Fußballclub Jiangsu Suning zum ersten Meistertitel geschossen.

Im Playoff-Finalrückspiel der Super League setzte sich die Mannschaft aus Nanjing am Donnerstag mit 2:1 (1:0) gegen Guangzhou Evergrande durch und entthronte den Serienmeister der vergangenen Jahre. Das Hinspiel endete torlos.

Der in Brasilien geborene Eder traf in der Nachspielzeit der ersten Hälfte (45.+3). Teixeira erzielte in der 47. Minute das entscheidende Tor zur Meisterschaft, denn Evergrande gelang durch Shihao Wei (61.) nur noch der Anschlusstreffer.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal