Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Nations League - UEFA wertet von Norwegen abgesagtes Spiel als 0:3-Niederlage

Nations League  

UEFA wertet von Norwegen abgesagtes Spiel als 0:3-Niederlage

18.11.2020, 18:48 Uhr | dpa

Nations League - UEFA wertet von Norwegen abgesagtes Spiel als 0:3-Niederlage. Norwegens nationale Gesundheitsbehörde hatte die gesamte Nationalmannschaft für zehn Tage in Quarantäne geschickt.

Norwegens nationale Gesundheitsbehörde hatte die gesamte Nationalmannschaft für zehn Tage in Quarantäne geschickt. Foto: Michael Hanschke/dpa-Zentralbild/dpa. (Quelle: dpa)

Oslo (dpa) - Bittere Nachricht für BVB-Star Erling Haaland und sein Nationalteam: Die aus Corona-Gründen abgesagte Nations-League-Partie gegen Rumänien wird für Norwegen als Niederlage gewertet.

Angesichts des positiven Corona-Falls bei den Norwegern und der Absage durch den norwegischen Fußballverband habe das Spiel am 15. November nicht wie geplant in Bukarest stattfinden können, teilte die Europäische Fußball-Union UEFA mit. Weil Norwegen dafür verantwortlich sei, dass die Begegnung nicht ausgetragen werden konnte, werde das Spiel als 0:3-Niederlage für das skandinavische Land gewertet.

Grund für Norwegens Absage war ein Corona-Fall in den eigenen Reihen. Wegen des positiven Tests von Außenverteidiger Omar Elabdellaoui verlangten die nationalen Gesundheitsbehörden, dass die gesamte Mannschaft für zehn Tage in Quarantäne geht. Norwegen prüft nun nach Angaben des Rundfunksenders NRK eine Berufung gegen das Urteil.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: