Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Primera División: FC Barcelona ohne Messi mit Arbeitssieg gegen Vorletzten

Primera División  

FC Barcelona ohne Messi mit Arbeitssieg gegen Vorletzten

24.01.2021, 23:00 Uhr | dpa

Primera División: FC Barcelona ohne Messi mit Arbeitssieg gegen Vorletzten. Die Spieler des FC Barcelona feiern den Führungstreffer von Frenkie de Jong (verdeckt).

Die Spieler des FC Barcelona feiern den Führungstreffer von Frenkie de Jong (verdeckt). Foto: Alberto Saiz/AP/dpa. (Quelle: dpa)

Elche (dpa) - Ohne seinen gesperrten Superstar Lionel Messi hat der FC Barcelona einen Arbeitssieg gefeiert. Das Team um den deutschen Nationaltorhüter Marc-André ter Stegen gewann am Sonntag beim Tabellenvorletzten FC Elche mit 2:0 (1:0).

Riqui Piug (89.) stellte erst kurz vor Schluss mit seinem Treffer den Erfolg für den Tabellendritten sicher. Frenkie de Jong (39.) hatte die Katalanen in Führung gebracht. Messi fehlte Barcelona wegen seiner Sperre nach der Roten Karte bei der 2:3-Niederlage im Supercup gegen Athletic Bilbao.

Tabellenführer Atletico Madrid hat unterdessen weiter zehn Punkte Vorsprung auf Barcelona. Das Team von Trainer Diego Simeone gewann am Abend gegen den FC Valencia mit 3:1 (1:1). Erster Verfolger ist Stadtrivale Real mit bereits sieben Punkten Rückstand.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal