• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Gegner im Halbfinale: FC Bayern trifft bei Club-WM auf Al Ahly SC


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextGaspreis im HöhenflugSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für ein VideoBolsonaro greift YouTuber anSymbolbild für einen TextGoogle wehrt heftige Cyberattacke abSymbolbild für einen TextChina: Milliardär muss 13 Jahre in HaftSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextBehörde schließt "Horror-Haus"Symbolbild für einen Watson TeaserHelene-Fischer: Probleme vor KonzertSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

FC Bayern trifft bei Club-WM auf Al Ahly SC

Von dpa
Aktualisiert am 04.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Michael Olunga (r) von Al-Duhail SC und Ayman Ashraf von Al Ahly Kairo kämpfen um den Ball.
Michael Olunga (r) von Al-Duhail SC und Ayman Ashraf von Al Ahly Kairo kämpfen um den Ball. (Quelle: Hussein Sayed/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München trifft im Halbfinale der Club-WM auf den afrikanischen Champions-League-Sieger Al Ahly SC.

Das Team aus Ägypten schlug in Doha Al-Duhail SC aus Katar 1:0 (1:0). Den einzigen Treffer erzielte Hussein Elshahat in der 30. Spielminute. Das Semifinale der Bayern gegen das Team aus Kairo wird am 8. Februar um 19.00 Uhr angepfiffen.

Zuvor hatte der mexikanische Fußballverein Tigres UANL das erste Viertelfinale gewonnen. Das Team aus Monterrey setzte sich mit 2:1 (2:1) gegen Ulsan Hyundai FC aus Südkorea durch und trifft im Halbfinale auf Palmeiras São Paulo. Für die Tigres erzielte der 35 Jahre alte Franzose André-Pierre Gignac (38., 45.+5/Elfmeter) beide Treffer. Ulsan war durch Kapitän Kim Keehee (24.) in Führung gegangen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kroos-Kumpel Casemiro kurz vor Wechsel zu Man United
FC Bayern MünchenKairoÄgypten
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website