HomeSportFußballFußball international

Gegner im Halbfinale: FC Bayern trifft bei Club-WM auf Al Ahly SC


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextBiden leistet sich peinlichen PatzerSymbolbild für einen TextSteuerfreie Arbeitgeber-Pauschale kommtSymbolbild für einen TextUmstrittener HSV-Vorstand zurückgetretenSymbolbild für einen TextNBA-Star lehnt wegen Impfung 100 Mio. abSymbolbild für einen TextVerletzte nach nach Pyro-Chaos in JenaSymbolbild für einen Text"Endlich": Klub feuert StadionsprecherSymbolbild für einen TextDeutsche Mine in der Ukraine aufgetauchtSymbolbild für einen TextGeorge drohte Freund mit Vater WilliamSymbolbild für einen TextHailey Bieber bricht ihr SchweigenSymbolbild für einen TextDieselpreis sinkt unter kritische MarkeSymbolbild für einen TextEx-Minister will zur FDP wechselnSymbolbild für einen Watson TeaserMeghan und Harry: Brisante E-MailSymbolbild für einen TextJackpot - 500.000 Casino-Chips geschenkt

FC Bayern trifft bei Club-WM auf Al Ahly SC

Von dpa
Aktualisiert am 04.02.2021Lesedauer: 1 Min.
Michael Olunga (r) von Al-Duhail SC und Ayman Ashraf von Al Ahly Kairo kämpfen um den Ball.
Michael Olunga (r) von Al-Duhail SC und Ayman Ashraf von Al Ahly Kairo kämpfen um den Ball. (Quelle: Hussein Sayed/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Berlin (dpa) - Der deutsche Fußball-Rekordmeister FC Bayern München trifft im Halbfinale der Club-WM auf den afrikanischen Champions-League-Sieger Al Ahly SC.

Das Team aus Ägypten schlug in Doha Al-Duhail SC aus Katar 1:0 (1:0). Den einzigen Treffer erzielte Hussein Elshahat in der 30. Spielminute. Das Semifinale der Bayern gegen das Team aus Kairo wird am 8. Februar um 19.00 Uhr angepfiffen.

Zuvor hatte der mexikanische Fußballverein Tigres UANL das erste Viertelfinale gewonnen. Das Team aus Monterrey setzte sich mit 2:1 (2:1) gegen Ulsan Hyundai FC aus Südkorea durch und trifft im Halbfinale auf Palmeiras São Paulo. Für die Tigres erzielte der 35 Jahre alte Franzose André-Pierre Gignac (38., 45.+5/Elfmeter) beide Treffer. Ulsan war durch Kapitän Kim Keehee (24.) in Führung gegangen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Plötzlich ist er der begehrteste Trainer Europas
  • T-Online
Von Alexander Kohne
FC Bayern MünchenKairoÄgypten
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website