• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Transfers: Abwehr-Allrounder Khedira verlĂ€sst FC Augsburg im Sommer


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen Text"KegelbrĂŒder": Richter fĂŒhlt sich "verhöhnt"Symbolbild fĂŒr einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild fĂŒr einen TextReisechaos: Scholz kritisiert FlughĂ€fenSymbolbild fĂŒr einen TextFrau bei Politikertreffen getötetSymbolbild fĂŒr einen TextTV-Star ĂŒberfuhr Sohn mit RasenmĂ€herSymbolbild fĂŒr einen TextUkraine fahndet nach AbgeordnetemSymbolbild fĂŒr einen TextZugtĂŒr schließt – Mann fĂ€hrt auf Puffer mitSymbolbild fĂŒr ein VideoPilot filmt Kampfeinsatz in UkraineSymbolbild fĂŒr einen TextMord an US-Musiker: Urteil gefallenSymbolbild fĂŒr einen TextSpears grĂŒĂŸt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild fĂŒr einen TextAnsturm auf Johnny Depp in HessenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserHarter Vorwurf gegen Bill KaulitzSymbolbild fĂŒr einen TextSpielen Sie das Spiel der Könige

Abwehr-Allrounder Khedira verlÀsst FC Augsburg im Sommer

Von dpa
Aktualisiert am 13.04.2021Lesedauer: 1 Min.
Wird im Sommer den FC Augsburg verlassen: Rani Khedira.
Wird im Sommer den FC Augsburg verlassen: Rani Khedira. (Quelle: Tom Weller/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Augsburg (dpa) - Fußball-Profi Rani Khedira wird den FC Augsburg im Sommer verlassen. Der Abwehr-Allrounder und Bruder von Weltmeister Sami Khedira verstĂ€ndigte sich mit dem Bundesligisten darauf, den nach der Saison auslaufenden Vertrag nicht zu verlĂ€ngern, gab der FCA bekannt.

Wo der 27-JĂ€hrige kĂŒnftig spielt, wurde nicht mitgeteilt. Zuletzt galt Khedira als Kandidat beim Liga-Rivalen Union Berlin; die HauptstĂ€dter Ă€ußerten sich nicht zu Spekulationen.

"Rani Khedira hat sich in den letzten vier Jahren bei uns gut entwickelt, hat viele Spiele absolviert und immer alles fĂŒr den FCA gegeben", sagte GeschĂ€ftsfĂŒhrer Stefan Reuter ĂŒber den Profi, der 2017 von RB Leipzig nach Schwaben gekommen war. In den jĂŒngsten Monaten habe sich aber abgezeichnet, dass sich Spieler und Verein trennen wollen. "Auch das gehört im Fußball dazu", sagte Reuter.

Der frĂŒhere Nachwuchsnationalspieler bestritt in knapp vier Spielzeiten 116 Bundesligapartien fĂŒr die Augsburger. Zuvor war er auch fĂŒr den VfB Stuttgart und Leipzig aufgelaufen. Beim FCA war und ist er Stammspieler im defensiven Mittelfeld oder der Abwehrkette.

"Ich konnte mich hier zu einem echten Bundesliga-Spieler entwickeln. Daher werde ich die vier Jahre immer in sehr guter Erinnerung behalten", sagte Khedira." Doch ich habe festgestellt, dass fĂŒr mich jetzt der richtige Zeitpunkt ist, ein neues Kapitel in meiner sportlichen Laufbahn aufzuschlagen."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
PSG feuert Trainer – Nachfolger steht bereits fest
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong
1. FC Union BerlinFC AugsburgSami Khedira
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website