Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > Fußball international >

Serie A: FIFA bestraft italienischen Club Spezia Calcio

Serie A  

FIFA bestraft italienischen Club Spezia Calcio

16.07.2021, 14:57 Uhr | dpa

Serie A: FIFA bestraft italienischen Club Spezia Calcio. Die FIFA hat den italienischen Erstligisten Spezia Calcio mit einem Transferverbot belegt.

Die FIFA hat den italienischen Erstligisten Spezia Calcio mit einem Transferverbot belegt. Foto: Steffen Schmidt/KEYSTONE FILE/dpa. (Quelle: dpa)

Zürich (dpa) - Die FIFA hat den italienischen Fußball-Erstligisten Spezia Calcio wegen Verstößen bei Transfers und der Registrierung von Spielern unter 18 Jahren bestraft.

Spezia Calcio habe gegen den Artikel 19 des FIFA-Reglements verstoßen, teilte der Weltverband mit. Der Verein habe den betreffenden Artikel sowie das nationale Einwanderungsgesetz umgangen und so mehrere Minderjährige aus Nigeria nach Italien geholt.

Spezia Calcio darf während der nächsten vier vom italienischen Fußballverband festgelegten Transferzeiträume keine neuen Spieler registrieren. Außerdem muss der Verein eine Geldstrafe von 500.000 Schweizer Franken zahlen. Der Schutz Minderjähriger sei ein Schlüsselelement des Regelwerks, teilte die FIFA mit.

Spezia Calcio sei überrascht von der Entscheidung, wie der Verein in einer Mitteilung erklärte. Die Strafe sei viel zu hart, und man beabsichtige, rechtliche Schritte einzuleiten. Die von der FIFA erwähnten Unregelmäßigkeiten hätten sich unter der vorherigen Verwaltung des Clubs ereignet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: