• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Premier League - Medien: Granit Xhaka verlängert bis 2024 beim FC Arsenal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextPolizei erschoss 16-Jährigen mit MPSymbolbild für einen TextSo will der Iran Sanktionen umgehenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextDas ist die billigste TankketteSymbolbild für einen TextMax Kruse wütet wegen PolizeieinsatzSymbolbild für einen TextBittere Diagnose nach WeltrekordSymbolbild für einen TextKind (4) stirbt bei schwerem UnfallSymbolbild für einen TextNatascha Ochsenknechts Look überraschtSymbolbild für einen TextSongwriter-Legende ist totSymbolbild für einen TextSpree fließt rückwärtsSymbolbild für einen TextWarnung vor Rammstein-KonzertSymbolbild für einen Watson TeaserSat.1-Moderatorin hat viel Geld verlorenSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Medien: Granit Xhaka verlängert bis 2024 beim FC Arsenal

Von dpa
Aktualisiert am 16.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Bleibt noch länger beim FC Arsenal: Mittelfeldstratege Granit Xhaka gibt Anweisungen.
Bleibt noch länger beim FC Arsenal: Mittelfeldstratege Granit Xhaka gibt Anweisungen. (Quelle: Rui Vieira/Pool AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

London (dpa) - Der Schweizer Fußball-Nationalspieler Granit Xhaka hat seinen Vertrag beim FC Arsenal nach Informationen britischer Medien verlängert.

Wie der "Guardian" und "The Athletic" berichteten, unterschrieb Xhaka bei den Gunners einen neuen Vertrag bis 2024. Eine Kehrtwende, denn zuletzt galt ein Abschied des 28-Jährigen aus London trotz eines noch bis 2023 laufenden Vertrages als wahrscheinlich. Britische Medien hatten von Gesprächen mit der AS Rom berichtet. Deren Trainer José Mourinho hatte demnach großes Interesse an einer Verpflichtung des Schweizers. Auch in der Bundesliga soll es Interessenten gegeben haben.

Granit Xhaka spielt bereits seit 2016 für den Premier-League-Club aus London, der seit einigen Jahren sportlich hinter den Erwartungen bleibt und in der vergangenen Saison auch die Qualifikation für einen europäischen Wettbewerb versäumte. Zuvor war der Mittelfeldspieler vier Jahre für den Bundesligisten Borussia Mönchengladbach aufgelaufen. Seine Profikarriere hatte Xhaka beim FC Basel begonnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Italienischer Fußballstar geht auf Fan los
FC ArsenalLondonPremier League
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website