• Home
  • Sport
  • Fußball
  • Fußball international
  • Ligue1 - Erlass: Keine GĂ€ste-Fans bei brisantem Frankreich-Derby


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextRussland droht NorwegenSymbolbild fĂŒr einen TextWĂ€rmepumpen fĂŒr alle? Neue OffensiveSymbolbild fĂŒr ein VideoRussische Panzerkolonne fĂ€hrt in eine FalleSymbolbild fĂŒr einen TextTennis: Deutsche attackiert PartnerinSymbolbild fĂŒr einen TextArmut in Deutschland auf HöchststandSymbolbild fĂŒr einen TextFahrer erleidet Verbrennungen: VW-RĂŒckrufSymbolbild fĂŒr einen TextWerder Bremen mit Transfer-DoppelschlagSymbolbild fĂŒr ein Video"Große Tennis-Karriere geht zu Ende"Symbolbild fĂŒr einen Text"Bauer sucht Frau"-Paar erwartet BabySymbolbild fĂŒr einen TextZDF-Serienstar von Freundin getrenntSymbolbild fĂŒr einen TextLeipzigerin von Scientology verschleppt?Symbolbild fĂŒr einen Watson TeaserLena Meyer-Landrut plant radikalen SchrittSymbolbild fĂŒr einen TextSchlechtes Hören erhöht das Demenzrisiko

Erlass: Keine GĂ€ste-Fans bei brisantem Frankreich-Derby

Von dpa
Aktualisiert am 01.10.2021Lesedauer: 1 Min.
Gewaltszenen ĂŒberschatteten zuletzt das Spiel zwischen Marseille und Galatasaray Istanbul.
Gewaltszenen ĂŒberschatteten zuletzt das Spiel zwischen Marseille und Galatasaray Istanbul. (Quelle: Daniel Cole/AP/dpa./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Lyon (dpa) - Nach mehreren Ausschreitungen in französischen Fußballstadien hat das zustĂ€ndige Innenministerium fĂŒr das brisante Derby zwischen AS Saint-Etienne und Olympique Lyon am kommenden Sonntag ein Reiseverbot fĂŒr die GĂ€ste-Fans verhĂ€ngt.

Das gab der neue Arbeitgeber des derzeit verletzten Ex-Weltmeisters JérÎme Boateng am Freitag auf seiner Homepage bekannt. "Olympique Lyon bedankt sich im voraus bei seinen AnhÀngern, dass sie diese Entscheidung der Behörden respektieren."

Der PrÀfekt der Region Loire habe zudem erlassen, dass Fans von Lyon der Zutritt zum Stadion Geoffroy Guichard untersagt sein wird.

Erst am Donnerstagabend war es beim 3:0-Sieg von Olympique in der Europa League gegen Bröndby Kopenhagen zu ZwischenfĂ€llen im Stadion und Medienberichten zufolge zu SchlĂ€gereien nach der Partie gekommen. Insgesamt waren sieben Personen festgenommen worden. Zudem hatten Gewaltszenen beim Spiel in Marseille gegen Galatasaray Istanbul sowie davor in der Ligue 1 fĂŒr Negativschlagzeilen im französischen Fußball gesorgt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Lukaku vor SensationsrĂŒckkehr zu Inter
Galatasaray IstanbulMarseilleOlympique Lyon
Fußball - Deutschland


t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website