Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

WM 2014: Katar verpflichtet Brasilianer Lazaroni als Nationaltrainer

...

WM 2014 - Katar  

Lazaroni löst überraschend Rajevac ab

08.08.2011, 07:55 Uhr | dpa, t-online.de

WM 2014: Katar verpflichtet Brasilianer Lazaroni als Nationaltrainer. Sebastiao Lazaroni, hier noch als Trainer Maritimo Funchals im Jahr 2007. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Sebastiao Lazaroni, hier noch als Trainer Maritimo Funchals im Jahr 2007. (Foto: imago) (Quelle: imago)

Katar möchte nicht bis 2022 warten: Dann ist der Wüstenstaat als Ausrichter automatisch für die WM qualifiziert. Sebastiao Lazaroni wurde verpflichtet, um die große Bühne schon bei der kommenden WM 2014 zu betreten. Diese findet in Lazaronis brasilianischer Heimat statt. Vor 21 Jahren betreute der 61-Jährige die heimische Selecao und scheiterte bei der WM in Italien bereits im Achtelfinale an Erzrivale Argentinien.

Lazaroni unterschrieb einen Dreijahreskontrakt. Er trainierte zuletzt den Hauptstadtclub Katar SC. Er ist nach dem Franzosen Bruno Metsu und dem Serben Milovan Rajevac bereits der dritte Coach Katars im Jahr 2011 und insgesamt der elfte Brasilianer, der mit der katarischen Landesauswahl arbeitet. Sie hatte in einem Testspiel am 9. Juli 2011 in Riva del Garda mit 2:4 gegen den deutschen Rekordmeister FC Bayern München verloren.

Hohe Ansprüche

Die Freisetzung Rajevacs nach nur einem halben Jahr in der Verantwortung kam überraschend. Immerhin hatte der 57-Jährige, der Ghana bei der WM 2010 in Südafrika um ein Haar ins Halbfinale geführt hatte, mit Katar die dritte Qualifikationsrunde zur WM 2014 erreicht. Sein Team konnte jedoch in den Partien gegen Vietnam (3:0/1:2) nicht überzeugen. "Wir haben das Gefühl, dass es Zeit ist, voranzuschreiten und deshalb haben wir den Vertrag einvernehmlich aufgelöst", sagte QFA-Präsident Scheich Hamad bin Khalifa Al Thani.

Entscheidende Phase beginnt im September

Der Weltranglisten-90. trifft in der Gruppenphase der WM-Qualifikation von September an auf Iran, Bahrain und Indonesien.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018