Sie sind hier: Home > Sport > Fußball > WM 2014 >

Eklat bei Dänemark - Olsen: "Noch nie erlebt"

...

Däne Mtiliga aus Nationalelf verbannt

17.10.2012, 17:54 Uhr | t-online.de, dpa

Eklat bei Dänemark - Olsen: "Noch nie erlebt". Patrick Mtiliga wird unter Morten Olsen nicht mehr für Dänemark spielen. (Quelle: imago)

Patrick Mtiliga wird unter Morten Olsen nicht mehr für Dänemark spielen. (Quelle: imago)

Der dänische Abwehrspieler Patrick Mtiliga darf von sofort an nicht mehr für die Nationalelf spielen. Mtiliga wollte bei der 1:3-Niederlage gegen Italien nicht auf die Ersatzbank. Nationaltrainer Morten Olsen begründete seine Entscheidung damit, dass der Stammspieler beim Landesmeister FC Nordsjælland "seine Mannschaftskameraden im Stich gelassen hat".

Olsen sagte weiter: "So etwas habe ich in 40 Jahren Fußball noch nicht erlebt." Nach seinen Angaben hatte er den bisher in sechs Länderspielen eingesetzten Mtiliga aufgefordert, vor dem Länderspiel gegen die Italiener sich mit den anderen Ersatzspielern aufzuwärmen. Das lehnte der 31-Jährige ab und stand schließlich nicht einmal im 16er Kader der Dänen. "So lange ich hier Trainer bin, wird Mtiliga nicht für Dänemark spielen", sagte Olsen, der selbst 102 Länderspiele als Aktiver hinter sich hat und seit zwölf Jahren Nationaltrainer ist. Mtiliga hatte zuletzt beim 1:1 gegen Bulgarien in Sofia gespielt.

Dänemark mit schlechter Bilanz

Die Dänen haben nach drei WM-Qualifikationsspielen gegen Tschechien, Bulgarien und Italien nur zwei Punkte auf dem Konto. Gegen Vize-Europameister Italien verlor die Elf trotz eines Platzverweises gegen den Italiener Pablo Osvaldo.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir Ihnen nicht unter allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren - und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen. Eine Liste der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ist die deutsche Abwehr nicht WM-tauglich?

Anzeige
Für traumhafte Nächte: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018